Menü

Die Menschenrechtsbestimmungen der Charta der Vereinten Nationen und die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte Einige Bemerkungen zur Entwicklung der letzten Jahre

Am 10. Dezember 1973 waren fünfundzwanzig Jahre vergangen, seit die Generalversammlung der Vereinten Nationen während ihrer dritten Sitzungsperiode in Paris (Palais de Chaillot) die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verkündet hat. Das der Allgemeinen Erklärung, ihrer Rechtsgeschichte, ihrem Inhalt und ihrer Wirkung auf innerstaatliches Recht und auf das Völkerrecht gewidmete Schrifttum ist so umfangreich, dass die bloße Aufzählung der einzelnen Bücher, Studien, Kolloquien und Artikel den Umfang eines Beitrages zu dieser Zeitschrift überschreiten würde. Der Beitrag wird sich darum darauf beschränken, einige auf die Allgemeine Erklärung bezügliche Fragen zu behandeln und dabei insbesondere die Ereignisse und die Entwicklung der letzten Jahre darzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Über Menschenrechte

    Persönliche Erinnerungen an eine internationale EntwicklungÜber Menschenrechte

    24.10.1985
    Schlaglicht aus einem Oberkommando der Marine Ende April 1945 am Alpensüdrand: Ordonnanz zum Dolmetscher: ›Wo bleibt der Bericht über die englischen Sender? Der Alte hat schon danach gefragt.‹ Antwort: ›Die haben heute länger gebraucht. Zuerst kam… mehr

  • Zur Entwicklung des Völkerrechts durch die Vereinten Nationen

    Zur Entwicklung des Völkerrechts durch die Vereinten Nationen

    24.10.1985
    An den 40. Jahrestagen der Ereignisse von 1945 werden die Fragen ›Wie war es damals?‹ und ›Was wurde daraus?‹ intensiver gestellt als an allen früheren Daten, die ebensogut Anlass dazu hätten bieten können. Der Abstand, äußerlich durch die vier… mehr

  • Politische Wandlungen der Vereinten Nationen

    Ein Beitrag zum 20iährigen Bestehen der UNPolitische Wandlungen der Vereinten Nationen

    01.06.1965
    Am 26. Juni 1945, also vor nunmehr 20 Jahren, schloß in San Franzisko nach zweimonatiger Dauer die Gründungskonferenz der Vereinten Nationen. 50 Staaten hatten an ihr teilgenommen. Alle unterzeichneten den Vertragstext, die sogenannte Satzung oder… mehr

  • Politische Wandlungen der Vereinten Nationen

    Ein Beitrag zum 20iöhrigen Bestehen der UN (Fortsetzung)Politische Wandlungen der Vereinten Nationen

    01.06.1965
    Fortsetzung des Beitrags von Otto Leichter aus Jahrgang 1965, Heft 3 mehr

  • Die Vereinten Nationen und das Völkerrecht

    Die Vereinten Nationen und das Völkerrecht

    01.02.1963
    Das Thema kann in mehrfacher Hinsicht verstanden werden. Einmal kann man an den Einfluß denken, den das Bestehen der Vereinten Nationen (UN) und ihre Charter auf das allgemeine Völkerrecht im Verkehr der Staaten untereinander, aber außerhalb der UN… mehr