Menü

Heft 4/2019 Wettlauf um den Weltraum

Mehr

Aus dem aktuellen Heft

Unendliche Weiten

Editorial | Als die Vereinten Nationen im Jahr 1945 gegründet wurden, arbeiteten insbesondere die Sowjetunion und die USA an ersten Schritten zur Eroberung des Weltalls. Gleichzeitig stellte sich die Frage, wie eine militärische Eskalation im Weltraum verhindert werden kann. Diesem weiten Feld widmet sich Heft 4/2019.



  • Astronauten bauen Rohstoffe auf einem Asteroiden ab.

    Zur Zukunft des Weltraumbergbaus

    Nachdem die ersten sechs Dekaden menschlicher Weltraumfahrt neben militärischen Anwendungen weitgehend der Erforschung des Weltraums gedient haben, zeichnen sich nunmehr neue kommerzielle Nutzungsformen ab. mehr

  • Die Erde und die robotische Mondmission "Herakles"

    Für eine zivile Nutzung des Weltraums

    Im Standpunkt plädiert Bernhard Schmidt-Tedd für ein engagiertes Zurückgreifen auf den Weltraumausschuss der Vereinten Nationen (UNCOPUOS) im Sinne der friedlichen Nutzung des Weltraums. mehr

Heft 5/2019 erscheint im Oktober zum Thema "Digitale Transformation"


 

Über die Zeitschrift

Als einzige deutsch­sprachige Fach­zeitschrift für die Vereinten Nationen und ihre Sonder­organisationen informiert die Zeitschrift VEREINTE NATIONEN über die Tätigkeit der Vereinten Nationen, ihre Sonder­organisationen und Spezial­organe.

Mehr

Der UN-Sicherheitsrat beschäftigt sich mit der Situation in Syrien. (UN Photo/Loey Felipe)

Heft 3/2019Wie geht es weiter in Syrien?

„Syrien ist die Hölle auf Erden“ – mit diesen Worten beschrieb UN-Generalsekretär António Guterres die katastrophale humanitäre Lage der Zivilbevölkerung.

Mehr

Textilfabrik Epyllion Style Ltd. in Gazipur, Bangladesch, am 27. Januar 2016. Recherchereise der DGVN vom 20. bis 29. Januar 2016 nach Genf und Dhaka/Bangladesch zum Thema Arbeitsbedingungen in Textilfabriken. Foto: Gunnar A. Pier

Heft 2/2019Soziale Sicherheit für alle

Soziale Sicherheit ist ein Menschenrecht, für viele jedoch keine Selbstverständ­lichkeit. Die Verbesserung der sozialen Sicherung ist Teil einer globalen Sozialpolitik.

Mehr

UN Photo/Mark Garten

Heft 1/2019Multilateralismus in der Krise

Nicht nur in Konflikten wie in Syrien ist der UN-Sicherheitsrat handlungsunfähig. Auch in Fragen der Weltwirtschaft oder des Klimawandels ist es schwieriger geworden, Kompromisse zu finden.

Mehr