Menü

Die Bundesrepublik Deutschland in den Vereinten Nationen

Bundesminister Walter Scheel hielt nachstehendes Referat vor der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen am 30. Mai in München. Der Minister stellte sich anschließend noch zu einer längeren und lebhaften Diskussion zur Verfügung. Die besondere Bedeutung der Rede liegt darin, dass hiermit erstmals und einmalig die politische Auffassung der Bundesregierung zum Komplex ›Die Bundesrepublik Deutschland als Mitglied› im Hinblick auf die bevorstehende Aufnahme ausführlich dargelegt wird.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Die politische Bedeutung des Sicherheitsrats

    Bonns Mitgliedschaft im Rat birgt Chancen und RisikenDie politische Bedeutung des Sicherheitsrats

    01.12.1976
    Die Bundesrepublik Deutschland ist vom 1. Januar 1977 an für zwei Jahre eines der zehn nichtständigen Mitglieder des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen. Mit der Wahl der Bundesrepublik Deutschland in den Rat wurde eine bedeutende, ja historische… mehr

  • Erste Kanzlerrede vor den Vereinten Nationen

    Bundeskanzler Willy Brandt spricht zur GeneralversammlungErste Kanzlerrede vor den Vereinten Nationen

    01.10.1973
    Die Bundesrepublik Deutschland ist am 18. September 1973 Mitglied der Vereinten Nationen geworden. Der Bundesminister des Auswärtigen, Walter Scheel, hatte am Tage darauf die Begrüßungsrede gehalten (s. S. 145). Dem Bundeskanzler oblag es, in großen… mehr

  • Die Vereinten Nationen und die Mitarbeit der Bundesrepublik Deutschland

    Die Vereinten Nationen und die Mitarbeit der Bundesrepublik Deutschland

    01.12.1973
    Besprechung des Buches: Scheuner, Ulrich/ Lindemann, Beate (Hrsg.), Die Vereinten Nationen und die Mitarbeit der Bundesrepublik Deutschland, München/Wien: R. Oldenbourg Verlag, 1973. mehr

  • West-Berlin und die Vereinten Nationen

    West-Berlin und die Vereinten Nationen

    01.10.1972

  • ›Die UNO - die einzige Alternative zum Krieg‹

    Rede des Bundesministers des Auswärtigen, Walter Scheel, vor den Vereinten Nationen›Die UNO - die einzige Alternative zum Krieg‹

    01.10.1973
    Als 134. Mitglied der Weltorganisation ist die Bundesrepublik Deutschland am 18. September 1973 durch allgemeine Zustimmung (Akklamation) in die Vereinten Nationen aufgenommen worden. Am Tage darauf hielt der deutsche Außenminister für die… mehr