Menü

VEREINTE NATIONEN HEFT 6/2017 Geschlechtergerechtigkeit

Inhaltsverzeichnis

Preis: 13,00 €
ISSN: 0041-384 X

Das könnte Sie auch interessieren


  • Geschlechtergerechtigkeit

    21.12.2017
    Die Vereinten Nationen befassen sich mit dem Thema Geschlechter-gerechtigkeit im weiteren Sinne erst seit den zweitausender Jahren. Neben der Stärkung der Rechte von Frauen sind vor allem in den letzten Jahren die Rechte von Lesben, Schwulen, bi-,… mehr

  • Geschlechtergerechtigkeit und die 2030-Agenda

    Geschlechtergerechtigkeit und die 2030-Agenda

    18.12.2017
    Geschlechtergerechtigkeit ist nirgends auf der Welt erreicht: Frauen und Mädchen werden politisch, ökonomisch, sozial und sogar existenziell ausgegrenzt. Die Agenda 2030 bietet wichtige Zielvorgaben, ihr fehlen jedoch Analysen zu Machtstrukturen. In… mehr

  • Standpunkt: Es betrifft alle Menschen!

    Standpunkt: Es betrifft alle Menschen!

    18.12.2017
    Renato Sabbadini war geschäftsführender Direktor der Internationalen Vereinigung für Lesben, Schwule, bi-, trans- und intersexuelle Menschen (ILGA) in Genf. Er argumentiert, dass alle Menschen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung,… mehr

  • Drei Fragen an | Ulrike Helwerth

    Drei Fragen an | Ulrike Helwerth

    18.12.2017
    Was haben Ihrer Meinung nach die Vereinten Nationen für die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern erreichen können und was ist notwendig? Sie haben wegweisende und grundlegende Dokumente geschaffen: Mit dem Übereinkommen zur Beseitigung… mehr

  • Logo des Weltfrauentages © www.internationalwomensday.com

    Wie Geschlechtergerechtigkeit heute verstanden wird

    08.03.2015
    Pünktlich zum Internationalen Frauentag (08.03.) tagt die Frauenrechts-kommission der Vereinten Nationen – und der deutsche Bundestag beschließt die ‚Frauenquote’. Bisherige Errungen-schaften dürfen aber keinesfalls über die nach wie vor bestehenden… mehr