Menü

Zeit für einen globalen Tierschutz

Der Tierschutz ist ein globales Anliegen, das globale Maßnahmen erfordert. Wie ist Tieren durch das Völkerrecht ein umfassender Schutz zu gewähren? Eine neue UN-Unterorganisation und eine UN-Konvention könnten zum weltweiten Tierschutz beitragen.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Für die Erhaltung der Arten und ihrer Lebensräume

    Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die biologische VielfaltFür die Erhaltung der Arten und ihrer Lebensräume

    01.10.1994
    Die weltweite Gefährdung von Pflanzen- und Tierarten und der Verlust ihrer Lebensräume haben ein dramatisches Ausmaß angenommen. Durch menschliches Handeln bedingte Aussterberaten erreichen das Hundert- bis Tausendfache des natürlichen… mehr

  • Umwelt

    Umwelt

    01.04.1994
    Umwelt: Inkrafttreten der Übereinkommen zu Klima und biologischer Vielfalt - Fortführung des in Rio eingeleiteten Prozesses - Aufgabenstellung für Berlin (7). mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 5/1994

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/1994

    01.10.1994

  • »Admit that the Waters Around You Have Grown«

    Die Bedeutung des Klimawandels für die Vereinten Nationen»Admit that the Waters Around You Have Grown«

    19.02.2008
    Die Vereinten Nationen sind gleichermaßen Antreiber und Handlungsrahmen der internationalen Klimapolitik. Schon in den siebziger Jahren wiesen sie auf die Gefahren eines vom Menschen verursachten Klimawandels hin und schufen die maßgeblichen… mehr

  • Übereinkommen von Minamata über Quecksilber: Staatenkonferenz 2013

    Übereinkommen von Minamata über Quecksilber: Staatenkonferenz 2013

    25.06.2014
    - Zehn Jahre Verhandlungsvorlauf - 97 Staaten Unterzeichner - Erfolgreiche internationale Umweltdiplomatie mehr