Menü

Stimmen zum Humanitären Weltgipfel

Unter dem Stichwort "Stimmen zum Humanitären Weltgipfel" kommen Vertreterinnen und Vertreter von Ärzte ohne Grenzen, des Norwegischen Flüchtlingsrats und des Global Public Policy Institute (GPPi) zu Wort und beurteilen die Ergebnisse des Gipfels.

Das könnte Sie auch interessieren


  • MDGs und SDGs

    Lehren aus der öffentlichen Beteiligung an der Ausarbeitung der UN-EntwicklungszieleMDGs und SDGs

    15.12.2014
    In diesem Beitrag untersuchen die Autoren Art und Ausmaß der öffentlichen Beteiligung an der Ausarbeitung der Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs) und der Ziele für die nachhaltige Entwicklung (SDGs). Während bei den MDGs die Öffentlichkeit kaum… mehr

  • Humanitäre Hilfe in Bürgerkriegen

    Humanitäre Hilfe in Bürgerkriegen

    01.05.2011
    Besprechung von: Linda Polman: Die Mitleidsindustrie – Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen. Was passiert mit unseren Spendengeldern? Frankfurt/M.: Campus Verlag 2010; und Nina Gillmann: Interagency Coordination During Disaster.… mehr

  • Pflichtbeiträge statt Freiwilligkeit?

    Pflichtbeiträge statt Freiwilligkeit?

    03.07.2017
    Die Arbeit humanitärer UN-Organisationen wird zu über 90 Prozent durch freiwillige Zuwendungen finanziert. Dies verursacht strukturelle Finanzierungsprobleme. Die immer wieder vorgeschlagene Umstellung auf ein verlässlicheres UN-System staatlicher… mehr

  • Im Zeitalter des ›Anti-Humanitarismus‹

    Im Zeitalter des ›Anti-Humanitarismus‹

    15.10.2019
    Weltweit häufen sich Angriffe auf medizinische Nothilfe in Konfliktkontexten. Die Verantwortlichen verletzen das humanitäre Völkerrecht grundlegend und bleiben meist straflos. Dies ist Teil einer breiteren Strömung des ›Anti-Humanitarismus‹, auf die… mehr

  • Das Logo der Vereinten Nationen zum Menschenrechtstag 2016. Zwei gezeichnete Figuren geben sich ein sogenanntes High five

    50. Jubiläum der UN-Menschenrechtspakte (Teil III): Die Zivilgesellschaft unter Druck

    22.12.2016
    Der dritte und letzte Teil unserer Serie zum 50. Jahrestag der Verabschiedung des Sozial- und Zivilpaktes (16.12.) und dem Tag der Menschenrechte (10.12.) beleuchtet die Rolle der Zivilgesellschaft im UN-Menschenrechtsschutz. Obwohl die… mehr