Menü

Meeressicherheitspolitik als Herausforderung für die UN

In den letzten Jahren wurde die "Freiheit der hohen See" zunehmende herausgefordert, sei es durch Konflikte, Menschen- und Waffenschmuggel, Piratenangriffe, die weltweite Aufrüstung mariner Streitkräfte oder das Aufleben geopolitischer Machtrivalitäten. Diese Entwicklungen erfordern ein Überdenken der bestehenden Meeressicherheitspolitik unter Einbindung der UN.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Friedenserhaltende Maßnahmen - eine Herausforderung an die Bundesrepublik Deutschland

    Friedenserhaltende Maßnahmen - eine Herausforderung an die Bundesrepublik Deutschland

    01.02.1982
    Zu den deutschen Vorschlägen, die wir mit großer Mehrheit in den Vereinten Nationen durchsetzen konnten, gehörte auch unsere Initiative zur Verbesserung der Voraussetzungen für die friedenserhaltenden Maßnahmen - die sogenannten ›peacekeeping… mehr

  • Kleinwaffen – die Massenvernichtungsmittel unserer Zeit

    Die Bemühungen der Vereinten Nationen um MikroabrüstungKleinwaffen – die Massenvernichtungsmittel unserer Zeit

    01.10.2001
    Von den »menschlichen und wirtschaftlichen Hilfsquellen der Welt«, so die Charta der Vereinten Nationen in ihrem Artikel 26, solle »möglichst wenig für Rüstungszwecke abgezweigt« werden. Dem Sicherheitsrat wiesen die Gründer der Weltorganisation… mehr

  • Martin Kobler, der Leiter von UNSMIL

    Interview mit dem Sondergesandten für Libyen: "Es muss endlich eine Regierung der nationalen Einheit her"

    16.07.2016
    Martin Kobler ist UN-Sondergesandter für Libyen und leitet die politische Mission der Vereinigten Nationen, UNSMIL. Im Interview mit der DGVN spricht er über aktuelle Herausforderungen, die Zukunft des Landes und seine Arbeit. mehr

  • Der lange Weg nach Colombo

    Indischer Ozean: Militärpräsenz und AbrüstungsbedarfDer lange Weg nach Colombo

    01.05.1989
    Die weltpolitische Entspannung zwischen den Supermächten hat bereits konkrete Schritte zum Abbau der militärischen Potentiale in Europa zur Folge gehabt - ein Prozess, dessen Fortdauer und Verstetigung im Interesse der Völker in West- wie in… mehr

  • Militärische Raumfahrt

    Militärische Raumfahrt

    01.02.1967
    Auch dieser Beitrag befaßt sich mit der friedlichen Nutzung des Weltraums. Er untersucht im besonderen, was in diesem Fau »friedlich« bedeutet. Schließt die friedliche Nutzung jede militärische Nutzung des Weltraums aus? Hier werden schwierige und… mehr