Menü

Industrialisierung: Die Illusionen sind verflogen Die UNIDO vor der Umwandlung in eine Sonderorganisation

Zum Jahrzehnt für die industrielle Entwicklung Afrikas hatte die 35. Generalversammlung der Vereinten Nationen die achtziger Jahre erklärt. So lag es nahe, für die anstehende vierte Generalkonferenz der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) einen Tagungsort auf diesem Kontinent auszuwählen, zumal die vorangegangenen, jeweils von der UN-Generalversammlung einberufenen Veranstaltungen dieser Art je einmal in Europa (1971 in Wien, Sitz der UNIDO), Amerika (1975 in Lima) und Asien (1980 in Neu-Delhi) stattgefunden hatten.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Reform mit Resultaten

    Die UNIDO ist für die neuen Herausforderungen gerüstetReform mit Resultaten

    01.08.1997
    Die jüngste UN-Sonderorganisation ist die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO). Ins Leben gerufen worden war sie 1966 von der UN-Generalversammlung als zentrale Koordinationsstelle für die Aktivitäten der… mehr

  • UNIDO

    UNIDO

    01.10.1987
    UNIDO: Erstes Jahr als Sonderorganisation - Finanzierungsschwierigkeiten - Personalabbau - Förderung der Privatwirtschaft (30). mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 1/1984

    VEREINTE NATIONEN Heft 1/1984

    01.02.1984

  • UNIDO

    Umwandlung in SonderorganisationUNIDO

    01.06.1979
    UNIDO: Umwandlung in Sonderorganisation - Fachorganisation und Finanzinstitut zugleich - Satzungsbestimmungen - Haushaltsverfahren (30). mehr

  • Arbeit der UNIDO gewinnt Konturen

    UN-Organisation für indsutrielle Entwicklung leitet Phase der Konsolidierung einArbeit der UNIDO gewinnt Konturen

    01.06.1968