Menü

UNICEF: Nun seid mal schön objektiv

Der Fernseh-Star Joachim Fuchsberger ist dem Deutschen Komitee für UNICEF nur deshalb als werbender ›Botschafter‹ treu geblieben, weil dieses sich öffentlich vom Verhalten des UNICEF-Hauptquartiers in New York gegenüber Boris Becker distanziert hat. ›Große Betroffenheit‹ war beim Deutschen Komitee für UNICEF entstanden, weil das UNICEF Beckers Tätigkeit als Goodwill-Botschafter mit ›sofortiger Wirkung‹ für beendet erklärt hatte, ohne das Deutsche Komitee ›vorher zu informieren, geschweige denn zu konsultieren‹.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Konvention gegen Apartheid im Sport

    Konvention gegen Apartheid im Sport

    01.04.1993
    Konvention gegen Apartheid im Sport: 3. Tagung der Kommission - Schrittweiser Abbau der Apartheid - Wiederaufnahme Südafrikas in das IOC - Abschaffung des Sport- und des Kulturregisters (6). mehr

  • Sport- und Kulturbeziehungen mit Südafrika

    Sport- und Kulturbeziehungen mit Südafrika

    01.02.1989
    Sport- und Kulturbeziehungen mit Südafrika: Die Schwarzen Listen des Zentrums gegen Apartheid - Boykottempfehlungen der Vereinten Nationen - Demonstrativer Effekt - Deutscher Sportbund rät von Kontakten ab (3). mehr

  • Apartheid im Sport

    Apartheid im Sport

    01.08.1985
    Apartheid im Sport: Pariser Deklaration erneuert Boykottforderung - Fortschritte beim Konventionsentwurf (41). mehr

  • Revolution für die Kinder

    Zur Verleihung der Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille (2. Februar 1986)Revolution für die Kinder

    01.02.1986
    Erstmals einer Frau wurde 1985 die Dag-Hammarskjöld-Medaille der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen zuerkannt: der norwegischen Schauspielerin Liv Ullmann, deren engagiertes Wirken als ›Botschafterin des guten Willens‹ für das… mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 1/1982

    VEREINTE NATIONEN Heft 1/1982

    01.02.1982