Menü

Sport- und Kulturbeziehungen mit Südafrika

Sport- und Kulturbeziehungen mit Südafrika: Die Schwarzen Listen des Zentrums gegen Apartheid - Boykottempfehlungen der Vereinten Nationen - Demonstrativer Effekt - Deutscher Sportbund rät von Kontakten ab (3).

Das könnte Sie auch interessieren


  • Apartheid im Sport

    Apartheid im Sport

    01.08.1985
    Apartheid im Sport: Pariser Deklaration erneuert Boykottforderung - Fortschritte beim Konventionsentwurf (41). mehr

  • Konvention gegen Apartheid im Sport

    Konvention gegen Apartheid im Sport

    01.04.1993
    Konvention gegen Apartheid im Sport: 3. Tagung der Kommission - Schrittweiser Abbau der Apartheid - Wiederaufnahme Südafrikas in das IOC - Abschaffung des Sport- und des Kulturregisters (6). mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 6/1978

    VEREINTE NATIONEN Heft 6/1978

    01.12.1978

  • Südliches Afrika

    Südliches Afrika

    01.05.1977
    Südliches Afrika: Probleme auf der 31. Generalversammlung - Anerkennung der Transkei abgelehnt - Westliche Staaten mehrfach verurteilt - Erneut Waffenembargo gegen Südafrika gefordert - ›Turnhallengespräche‹ In Wlndhuk Teil der Apartheid-Politik… mehr

  • Südafrika in der internationalen Politik

    Problem für die Vereinten Nationen?Südafrika in der internationalen Politik

    01.04.1975
    Ein Antrag afrikanischer Staaten auf Ausschluss der Republik Südafrika aus den Vereinten Nationen scheiterte am 30. Oktober 1974 im Sicherheitsrat am Veto der westlichen Ständigen Mitglieder USA, Frankreich, Großbritannien. Unter Berufung auf die… mehr