Menü

Stereotypen immer noch vorherrschend Frauenrechtsausschuß: 28. und 29. Tagung

Frauenrechtsausschuss: 28. und 29. Tagung – sexuelle Ausbeutung von Frauen – berufliche Benachteiligungen – schwierige Situation von Frauen in ländlichen Gebieten und von Migrantinnen.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Rückfälle

    Frauenrechtsausschuß: 18. und 19. TagungRückfälle

    01.10.1999
    Frauenrechtsausschuß: 18. und 19. Tagung – Wiederkehr des Rollenmodells vergangener Zeiten – Beharrungskraft überkommener Bräuche – Landfrauen ohne Grundeigentum – Abtreibung als zweifelhaftes Mittel der Familienplanung. mehr

  • Gleichberechtigung weltweit längst nicht erreicht

    Das Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau und andere frauenpolitische Initiativen der Vereinten NationenGleichberechtigung weltweit längst nicht erreicht

    01.06.1980
    Die Vereinten Nationen haben sich seit ihrer Gründung für die Gleichberechtigung der Frau auf allen Lebensgebieten eingesetzt. Freilich haben diese Bemühungen, obwohl sie die Hälfte der Weltbevölkerung betreffen, nie das politische Gewicht erhalten,… mehr

  • Frauenrechtsausschuss

    16. TagungFrauenrechtsausschuss

    01.06.1997
    Frauenrechtsausschuss: 16. Tagung - Polygamie und Aids - Teilweise Verschlechterung der Situation der Frau - Unterrepräsentation im öffentlichen Leben. mehr

  • Frauenrechtsausschuss

    17. TagungFrauenrechtsausschuss

    01.10.1997
    Frauenrechtsausschuss: 17. Tagung - Leiden am traditionellen Rollenverständnis - Gewalt in der Familie - Unterrepräsentation im öffentlichen Leben - Benachteiligung im Familienrecht (21). mehr

  • Eine junge Frau mit Kopftuch spricht in ein Mikrofon. Hinter ihr sieht man das Logo der 64. CSW.

    Die UN-Frauenrechtskommission und ihre neuen Mitgliedstaaten

    01.06.2021
    Im April wählte der UN-Wirtschafts- und Sozialrat 13 neue Mitglieder der UN-Frauenrechtskommission für die Zeitspanne 2022-2026. Wer sind die neuen Mitgliedstaaten und was ist ihre Aufgabe? mehr