Menü

Das könnte Sie auch interessieren


  • Die Europäische Union als neuer ›Big Player‹ in den Vereinten Nationen?

    Die Europäische Union als neuer ›Big Player‹ in den Vereinten Nationen?

    22.08.2012
    Durch das Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon hat sich die Rechtslage hinsichtlich der Vertretung der Europäischen Union in internationalen Organisationen grundlegend verändert. Zudem wurde der bisherige Beobachterstatus der EU in der… mehr

  • EU, UN und die Post-2015-Entwicklungsagenda – Eine ›immer engere Partnerschaft‹?

    EU, UN und die Post-2015-Entwicklungsagenda – Eine ›immer engere Partnerschaft‹?

    15.12.2014
    Die Rolle der Europäischen Union bei den Vereinten Nationen gestaltet sich oft kompliziert, schwerfällig und undurchsichtig. Daraus ergibt sich eine Reihe von Herausforderungen für die gegenwärtigen Verhandlungen über die… mehr

  • Die UN und der Beobachterstatus

    VEREINTE NATIONEN Heft 4/2012Die UN und der Beobachterstatus

    22.08.2012

  • Mittendrin statt nur dabei?

    Die Beteiligungsrechte der EU in den Sonderorganisationen und nachgeordneten Gremien der UNMittendrin statt nur dabei?

    17.04.2010
    Traditionell sind internationale Organisationen an der Arbeit anderer internationaler Organisationen – wenn überhaupt – als eher passive Beobachter beteiligt. Dies war auch die Ausgangslage für die Einbindung der Europäischen Union in die… mehr

  • Selbstbewußtsein ohne Selbstüberschätzung

    Das erste Jahr der neuen Amtszeit Deutschlands im SicherheitsratSelbstbewußtsein ohne Selbstüberschätzung

    01.02.2004
    Mit 180 von 183 abgegebenen Stimmen wurde Deutschland am 27. September 2002 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen erneut als nichtständiges Mitglied in den Sicherheitsrat gewählt. Die zweijährige Amtsperiode begann am 1. Januar 2003.… mehr