Menü

Das könnte Sie auch interessieren


  • Stereotypen immer noch vorherrschend

    Frauenrechtsausschuß: 28. und 29. TagungStereotypen immer noch vorherrschend

    01.10.2004
    Frauenrechtsausschuss: 28. und 29. Tagung – sexuelle Ausbeutung von Frauen – berufliche Benachteiligungen – schwierige Situation von Frauen in ländlichen Gebieten und von Migrantinnen. mehr

  • Reform der Vertragsorgane des Menschenrechtsschutzes

    Der CEDAW und seine Arbeitsmethoden: Probleme, Herausforderungen und mögliche LösungenReform der Vertragsorgane des Menschenrechtsschutzes

    01.02.2004
    Die Arbeitsmethoden der bisher sechs aktiven Menschenrechtsvertragsausschüsse, die den Menschenrechtspakten und -übereinkommen der Vereinten Nationen als Kontroll- und Durchführungsorgane zugeordnet sind, werden seit vielen Jahren von… mehr

  • Häusliche und staatliche Gewalt

    CEDAW: 26. und 27. sowie außerordentliche Tagung.Häusliche und staatliche Gewalt

    01.10.2003
    Frauenrechtsausschuß: 26. und 27. sowie außerordentliche Tagung – Institutionelle Reformen allein reichen nicht aus – Auch bei hohem Bildungsstand geringer weiblicher Anteil an Führungspositionen – Benachteiligungen im Familienrecht. mehr

  • Von der Mühe der frauenpolitischen Ebenen

    Fünf Jahre nach Beijing: Sondergeneralversammlung in New YorkVon der Mühe der frauenpolitischen Ebenen

    01.08.2000
    Die Vierte Weltfrauenkonferenz setzte 1995 in Beijing mit ihrem Schlußdokument, der Aktionsplattform, eine einschneidende Wegmarke in der Geschichte der UN-Frauenpolitik. Sie war als Handlungsleitfaden konzipiert, der nicht zuletzt das 1979 von der… mehr

  • Rückfälle

    Frauenrechtsausschuß: 18. und 19. TagungRückfälle

    01.10.1999
    Frauenrechtsausschuß: 18. und 19. Tagung – Wiederkehr des Rollenmodells vergangener Zeiten – Beharrungskraft überkommener Bräuche – Landfrauen ohne Grundeigentum – Abtreibung als zweifelhaftes Mittel der Familienplanung. mehr