Menü

Erst alt, dann reich Alte Menschen: Internationaler Aktionsplan von Madrid

Alte Menschen: Internationaler Aktionsplan von Madrid – Europäische Ministertagung

in Berlin – Zielvorgaben für ein menschenwürdiges Altern – Unzureichende Vorkehrungen für Überprüfung und Bewertung.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Lebenserwartung, Lebensarbeitszeit und Lebensumwelt

    Der Wiener Internationale Aktionsplan zur Frage des AlternsLebenserwartung, Lebensarbeitszeit und Lebensumwelt

    01.02.1983
    Nachdrückliche Bekräftigung durch die 37. Generalversammlung der Vereinten Nationen hat der auf der Weltversammlung zur Frage des Alterns einvernehmlich verabschiedete Aktionsplan erfahren; die Regierungen wurden am 3. Dezember 1982 einstimmig von… mehr

  • Brauchen wir eine Weltaltenrechtskonvention?

    Brauchen wir eine Weltaltenrechtskonvention?

    22.06.2022
    Für Kinder, Menschen mit Behinderungen und Frauen gibt es je ein eigenes Menschenrechtsübereinkommen der Vereinten Nationen, nicht jedoch für ältere Menschen. Eine UN-Arbeitsgruppe berät seit dem Jahr 2011 über die Möglichkeit eines solchen… mehr

  • Endonyme, Exonyme und Unicode für Toponymiker

    Geographische Namen als Thema der Vereinten NationenEndonyme, Exonyme und Unicode für Toponymiker

    01.08.1998
    Ende vergangenen Jahres hagelte es beim Allgemeinen Deutschen Automobilclub (ADAC) von sehen türkischer Verbände Proteste. Man drohte mit Demonstrationen und Massenaustritten von Clubmitgliedern. In Ankara bestellte das türkische Außenministerium den… mehr

  • Transnationale Kriminalität

    Ministerkonferenz in NeapelTransnationale Kriminalität

    01.04.1995
    Transnationale Kriminalität: Ministerkonferenz in Neapel - Geldwäsche und Computerkriminalität - Verbrechen als Geschäft - Überlegungen zu einer neuen Konvention - Politische Erklärung und Aktionsplan (7). mehr

  • Kamputschea

    Kamputschea

    01.08.1980
    Kamputschea: Internationales Bemühen um weitere humanitäre Hille (35). mehr