Menü

»Deutschland zeigt Flagge!«

Darüber freuen sich die Vereinten Nationen und alle politischen Akteure, die sich um Friedenssicherung im Nahen und Mittleren Osten sorgen. Diese Aussage beschreibt den Einsatz von gut 800 Soldaten der Deutschen Marine vor der Küste Libanons. Sie sind das größte deutsche Kontingent unter der Flagge der UN. Ihre Kameraden an Land, also beispielsweise in Afghanistan und auf dem Balkan, dienen zwar auch unter einem Mandat des UN-Sicherheitsrats, aber nicht unmittelbar unter dem Kommando der Vereinten Nationen.

Das könnte Sie auch interessieren


  • mit Jahresinhaltsverzeichnis

    VEREINTE NATIONEN Heft 6/2007mit Jahresinhaltsverzeichnis

    17.12.2007

  • Zwei Männer in Anzug und mit Mund-Nasen-Schutz begrüßen sich vor einem UN-Banner per Ellenbogenberührung.

    Multilateral durchstarten: Deutschland und die Vereinten Nationen

    16.09.2021
    Diese Woche hat António Guterres einen ambitionierten Plan zur Neupositionierung der UN vorgestellt. Was bedeutet das für die deutsche UN-Politik? Eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Literaturhinweise

    Literaturhinweise

    01.08.1966
    es werden besprochen: - Siegler, Heinrich: Die Vereinten Nationen - eine Bilanz nach 20 Jahren. -Schlüter, Hillmar W.: Diplomatie der Versöhnung -Dröge, Heinz, Firtz Münch und Ellinor von Puttkammer: Die Bundesrepublik -Mahnke, Hans Heinrich:… mehr

  • Bilanz und Perspektiven

    Zehn Jahre Mitgliedschaft der Bundesrepublik Deutschland in den Vereinten NationenBilanz und Perspektiven

    01.10.1983
    Vor der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen hielt der Bundesminister des Auswärtigen am 23. September 1983 in Bonn folgenden Vortrag [...]. mehr

  • Mehr deutsche Polizei in UN-Friedenseinsätzen!

    Mehr deutsche Polizei in UN-Friedenseinsätzen!

    01.03.2015
    Bis heute haben über 9000 Polizeivollzugsbeamte von Bund und Ländern an rund 30 Friedenseinsätzen der Vereinten Nationen, der Europäischen Union und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) teilgenommen. Sie haben… mehr