Menü

Der Haushalt der Vereinten Nationen

Die Bundesrepublik Deutschland wird voraussichtlich in diesem Herbst Vollmitglied der Vereinten Nationen. Als ordentliches Mitglied der Weltorganisation wird sie auch ordentlichen Mitgliedsbeitrag zu zahlen haben. Seine Höhe steht noch nicht fest. Er errechnet sich, vereinfacht gesagt, nach Bevölkerungszahl und Wirtschaftskraft der Bundesrepublik und wird ausgedrückt in einem Prozentsatz des UN-Haushaltes, der von der Generalversammlung bestimmt wird. Wahrscheinlich liegt der auf die Bundesrepublik entfallende Satz bei 7 Prozent, was einer Zahlungspflicht von etwa 50 Millionen Deutsche Mark bedeuten würde. - Es muss nachdrücklich auf die vergleichsweise geringe Höhe des Gesamthaushalts der Weltorganisation hingewiesen werden; er liegt mit 213 Millionen Dollar für 1972 zum Beispiel klar selbst unter dem Personaletat der Stadt München und er beträgt weniger als ein Tausendstel der offen ausgewiesenen Rüstungsausgaben der Welt. Auch sind das Haushaltsverfahren sparsam und die Kontrolle streng, ganz im Gegensatz zu böswilligen Aussagen wie ›UNO lebt in Saus und Braus‹. Der steuerzahlende deutsche Bürger hat einen Anspruch auf Finanzklarheit des UN-Haushalts. Nachstehend wird ihm ein erster Einblick gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Bundesleistungen an den Verband der Vereinten Nationen

    Bundesleistungen an den Verband der Vereinten Nationen

    01.02.1988
    Bis auf wenige Ausnahmen war die Arbeit der Organisationen des Verbandes der Vereinten Nationen in den beiden Jahren des Zweijahreshaushalts 1986/87 durch nicht gezahlte Mitgliedsbeiträge und durch den Verfall des US-Dollars beeinträchtigt. Diese… mehr

  • Finanzmittel für Fachkompetenz

    Die Finanzierung der UN-Sonderorganisationen unter besonderer Berücksichtigung des Beitragsanteils der Bundesrepublik DeutschlandFinanzmittel für Fachkompetenz

    01.02.1984
    Am 18. September 1983 jährte sich der Beitritt der beiden deutschen Staaten zur Weltorganisation zum zehnten Male; diese Zeitschrift ist mit einem Schwerpunktheft (VN 5/1983) hierauf eingegangen. Während sich die DDR erst nach Abschluss des… mehr

  • Bundesleistungen an die Vereinten Nationen, Sonderkörperschaften und Sonderorganisationen

    Bundesleistungen an die Vereinten Nationen, Sonderkörperschaften und Sonderorganisationen

    01.02.1973
    Eine Auflistung der Bundesleistungen an die Vereinten Nationen, Sonderkörperschaften und Sonderorganisationen. mehr

  • Deutsche Leistungen an den Verband der Vereinten Nationen

    Deutsche Leistungen an den Verband der Vereinten Nationen

    01.02.1994
    Die bereits in früheren Beiträgen dieser Zeitschrift geschilderte Finanznot im System der Vereinten Nationen hat sich nicht wesentlich gebessert. Sie hat sich im Fall der Vereinten Nationen selbst deren Haushalt für den Zweijahreszeitraum 1994/95… mehr

  • 46. Generalversammlung

    46. Generalversammlung

    01.02.1992
    46. Generalversammlung: Haushalt für den Zweijahreszeitraum 1992/93 verabschiedet - Volumen von knapp 2,4 Mrd Dollar - Beitragsrückstände - USA weiterhin größter Schuldner - Deutscher Beitrag 1992 über 200 Mill DM (6). mehr