Menü

Bundesleistungen an den Verband der Vereinten Nationen

Die nachstehende Aufstellung knüpft an die Übersicht über die Beitragsleistungen der Bundesrepublik Deutschland an, die vor zwei Jahren im Artikel von Lothar Koch, Finanzmittel für Fachkompetenz, VN 1/1984 S.19ff., veröffentlicht wurde. Auch sie stellt die von der Bundesrepublik erbrachten Finanzleistungen im Zehnjahres-Vergleich dar. Sie gibt einen Überblick über die Entwicklung der regulären Budgets der Organisationen des Verbandes der Vereinten Nationen einschließlich der auf die Bundesrepublik Deutschland entfallenden Pflichtbeitragsanteile, über die freiwilligen Leistungen zu den hauptsächlichen Programmen und Hilfswerken der Weltorganisation sowie über die deutschen Beiträge im Weltbankbereich.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Leider zu spät eingetroffen – wieder einmal

    05.03.2019
    Eigentlich müssen die UN-Mitgliedsbeiträge spätestens 30 Tage nach der Benachrichtigung gezahlt werden. Leider macht das nur eine Minderheit der Staaten. Auch Deutschland ist kein Vorbild. mehr

  • Deutsche Leistungen an den Verband der Vereinten Nationen 2004 bis 2007

    Deutsche Leistungen an den Verband der Vereinten Nationen 2004 bis 2007

    21.06.2007
    Diese Aufstellung führt die Übersicht ›Deutsche Leistungen an den Verband der Vereinten Nationen 2000–2003‹, VN, 2/2005, S. 56f., fort. Für die Jahre 2004 und 2005 werden Ist-Werte und für 2006 und 2007 meist Soll-Werte (kursiv) ermittelt. Die… mehr

  • Deutsche Leistungen an den Verband der Vereinten Nationen 2000–2003

    Deutsche Leistungen an den Verband der Vereinten Nationen 2000–2003

    01.02.2005
    In den Jahren 2002 bis 2003 ist Deutschlands Pflichtbeitrag zwar prozentual zurückgegangen, doch die Beiträge gestiegen. Deutschland ist eines von 40 Mitgliedsländern, die ihre Beiträge vollständig zahlen. mehr

  • Der Haushalt der Vereinten Nationen

    Der Haushalt der Vereinten Nationen

    01.02.1973
    Die Bundesrepublik Deutschland wird voraussichtlich in diesem Herbst Vollmitglied der Vereinten Nationen. Als ordentliches Mitglied der Weltorganisation wird sie auch ordentlichen Mitgliedsbeitrag zu zahlen haben. Seine Höhe steht noch nicht fest. Er… mehr

  • Deutschland zahlt pünktlich und vollständig

    05.04.2022
    Alle Jahre wieder gilt das Interesse der Fachöffentlichkeit der Frage, ob die Zahl derjenigen UN-Mitgliedstaaten gestiegen ist, die entsprechend den Finanzregeln „pünktlich und vollständig“ („promptly and fully“) gezahlt haben. mehr