Menü

Anpassung erforderlich: Wie geht es weiter in Afghanistan?

Die Eroberung des afghanischen Staates durch die Taliban im Jahr 2021 zwingt die internationale Staatengemeinschaft, über die dortige Rolle der Vereinten Nationen in den letzten Jahrzehnten nachzudenken. Wie können sie in Zukunft zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in Afghanistan beitragen?

Das könnte Sie auch interessieren


  • Afghanistan:

    Konsequenzen des Scheiterns der NATOAfghanistan:

    19.10.2009
    Schon am 11. September 2001 hat der amerikanische Präsident George W. Bush in seiner Ansprache an die Nation den Krieg gegen den Terrorismus proklamiert, damit sein Land zum Weltsouverän ausgerufen und so die Souveränität einzelner Staaten… mehr

  • Das Parlament und die Weltorganisation

    Das Parlament und die Weltorganisation

    19.04.2021
    In einer Zeit großer internationaler Umwälzungen gibt es nach Auffassung der deutschen Außenpolitik nur den Multilateralismus als einen Ausweg. Als Forum der Nation ist der Deutsche Bundestag besonders dazu berufen, zu einer Relegitimierung und damit… mehr

  • Noch weit vom Ziel

    Gedanken über die UN-Vermittlung in AfghanistanNoch weit vom Ziel

    01.05.1989
    Von der »Rückstufung des Afghanistankonfliks auf die innenpolitische Ebene« war, in den Worten von Pierre Simonitsch, vor einem Jahr in dieser Zeitschrift die Rede - anlässlich der in Genf stattgehabten Unterzeichnung des Vertragswerks über eine… mehr

  • Sicherheitsrat: Tätigkeit 2014

    Sicherheitsrat: Tätigkeit 2014

    18.06.2015
    - Sicherheitsrat mit neuen Bedrohungen konfrontiert - Internationaler Terrorismus im Fokus - Schwerpunkte Afrika und Naher Osten mehr

  • Call for Papers: 9. UN-Forschungskolloquium „Integrität und die Vereinten Nationen“

    25.07.2019
    Das Kolloquium am 29./30. Oktober 2019 an der TU Dresden steht allen Interessentinnen und Interessenten offen, auch ohne eigenen Beitrag. Deadline für Abstracts ist der 15.08.2019, Deadline für Papiere der 15.10.2019 und Deadline für Anmeldungen der… mehr