Menü

Völkerrechtskommission: 56. Tagung Konzentrierte Arbeit

Auf der 56. Tagung kam das Organ der Vereinten Nationen, das für die Weiterentwicklung des Völkerrechts zuständig ist, um entscheidende Schritte voran. Entwürfe zu zwei Themenbereichen konnten in erster Lesung verabschiedet werden: zum diplomatischen Schutz und zu Haftung für rechtswidriges Verhalten.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Eine UN-Blauhelmmission ist die beste Lösung für Syrien

    24.10.2019
    Der Syrien-Plan von Annegret Kramp-Karrenbauer verkennt die kritische Lage vor Ort. Nun sind die Vereinten Nationen gefragt. Ein Gastbeitrag von Detlef Dzembritzki. mehr

  • 70 Jahre Vereinte Nationen

    Der Beitrag der UN zur Fortentwicklung des Völkerrechts70 Jahre Vereinte Nationen

    21.10.2015
    Die enorm große Bandbreite ihrer Tätigkeiten, die nahezu jeden Aspekt der internationalen Beziehungen erfasst, ermöglichte es den Vereinten Nationen in den zurückliegenden 70 Jahren, einen entscheidenden Beitrag zur Fortentwicklung des Völkerrechts… mehr

  • Völkerrechtskommission

    40. TagungVölkerrechtskommission

    01.05.1989
    Völkerrechtskommission: Kontinuierliche Fortführung der bisherigen Vorhaben (19). mehr

  • Zu Wachstum und Krisen des Völkerrechts in sechzig Jahren Vereinte Nationen

    Zu Wachstum und Krisen des Völkerrechts in sechzig Jahren Vereinte Nationen

    01.05.2005
    Die Entwicklung des Völkerrechts durch die UN ist mehr von Fortschritten als von Rückschlägen gekennzeichnet. Entgegen der derzeitigen Tendenz, vom Ende des Völkerrechts zu sprechen oder seine Anpassungsfähigkeit in Frage zu stellen, sollten neue… mehr

  • Völkerrechtskommission

    Völkerrechtskommission

    01.10.1989
    Völkerrechtskommission: Entwurf über den Status des diplomatischen Kuriers und des unbegleiteten Diplomatengepäcks verabschiedet (36). mehr