Menü

Persönlicher Schmerz Generalsekretär: Bericht für die 58. Generalversammlung

Generalsekretär: Bericht für die 58. Generalversammlung – Umsetzung der Millenniums-Ziele – Reformen angemahnt – Gedanken zu Sicherheitsrat und Treuhandrat.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Generalsekretär: Bericht für die 69. Generalversammlung

    Generalsekretär: Bericht für die 69. Generalversammlung

    31.10.2014
    - Der neue Geist der Agenda für nachhaltige Entwicklung - Vordergründig verstärkt persönliches Engagement - Umfassende Partnerschaften als systemweiter Ansatz mehr

  • © UN Photo/Jean-Marc Ferré

    Dämpfer für die Reform des VN-Entwicklungssystems

    16.08.2016
    Die Entwicklungspolitik hat mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung ein neues Leitbild und politischen Schwung erhalten. In New York läuft ein Prozess, um das VN-Entwicklungssystem zu reformieren und für die Nachhaltigkeitsära fit zu machen.… mehr

  • UN-Generalsekretäre und die Vision einer nachhaltigen Weltgesellschaft

    04.12.2020
    Die Vereinten Nationen haben sich seit ihrer Gründung vor 75 Jahren stets neu erfunden und werden auch in Zukunft von essentieller Bedeutung für die Weltgesellschaft sein. Groβe und nachhaltige Wirkung hatten immer auch die Visionen, die aus dem… mehr

  • Wahl des UN-Generalsekretärs

    Der lange Weg zu mehr Kooperation und TransparenzWahl des UN-Generalsekretärs

    16.02.2016
    Das Verfahren zur Wahl des Generalsekretärs der Vereinten Nationen wird zu Recht als undemokratisch und intransparent kritisiert. Jahrzehntelang kamen die Bemühungen einer Reform nicht voran. Erst im Jahr 2015, ein Jahr vor der nächsten Wahl, bietet… mehr

  • Staaten als Reformbremser

    Generalsekretär: Bericht für die 53. GeneralversammlungStaaten als Reformbremser

    01.10.1998
    Generalsekretär: Bericht für die 53. Generalversammlung - Verbindlichkeiten größer als Kassenbestand - Zusammenhang von Frieden und sozialer Gerechtigkeit - Roter Faden Globalisierung. mehr