Menü

Neue Ansätze in der Konfliktbearbeitung

Mit modernen Technologien und innovativen Methoden nehmen die Vereinten Nationen neue Herausforderungen der zivilen Konfliktbearbeitung im 21. Jahrhundert in Angriff. Komplexe Datenanalysen, Künstliche Intelligenz (KI), Virtuelle Realität (VR) sowie Verhaltens- und Zukunftsforschung gehören mittlerweile zum stetig wachsenden Repertoire.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Kreative Wege gehen

    VEREINTE NATIONEN Heft 2/2022Kreative Wege gehen

    20.04.2022

  • Der Hundertjährige, der verschwand?

    VEREINTE NATIONEN Heft 6/2019Der Hundertjährige, der verschwand?

    10.12.2019

  • Digitale Bedrohungen – eine Aufgabe für den UN-Sicherheitsrat?

    05.03.2019
    Die Digitalisierung ist für die UN neben dem Klimawandel die zentrale politische Herausforderung im 21. Jahrhundert. Cyberangriffe, Drohnen oder die Beeinflussung von Wahlen zeigen, dass von ihr ganz unterschiedliche Bedrohungen ausgehen können. Ist… mehr

  • Abstrakte Grafik

    Digitale Revolution

    15.10.2019
    Die digitale Transformation ist eine der größten Veränderungen unserer Lebensweise nach der industriellen Revolution. Die Autorinnen und Autoren im Heft 5/2019 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN beschäftigen sich u.a. damit, wie alle Menschen von… mehr

  • Konflikte im Cyberspace

    UN-Basis-Informationen 61Konflikte im Cyberspace

    22.01.2020
    Immer mehr Staaten entwickeln offensive Cyber-Fähigkeiten, um in vernetzten Gesellschaften Schäden verursachen zu können. mehr