Menü

Entwicklung durch Abrüstung? Bemerkungen zu vier internationalen Gutachten

Im Fehlschlag der zweiten UN-Sondergeneralversammlung über Abrüstung im letzten Jahr spiegelte sich eine angespannte internationale Lage und das gegenseitige Misstrauen der großen Militärbündnisse wider - nicht etwa ein Versagen der Organisation der Vereinten Nationen. Freilich gilt auch hier, dass selbst eine Staatenmehrheit sich nicht voluntaristisch über Rahmenbedingungen hinwegsetzen kann, die die postulierte Gleichberechtigung zwischen den Nationen nach wie vor nur auf der formalen Ebene zulassen. Vor diesem Hintergrund erscheint es bemerkenswert, dass aus den Vereinten Nationen - trotzdem - immer wieder Initiativen kommen, die auf neue und konkrete Schritte zu dem verbal von jedermann akzeptierten Ziel der Abrüstung gerichtet sind. Eine ganze Serie von Studien und Berichten legt hiervon Zeugnis ab. Angesichts der Bedeutung und der Brisanz des Themas sollten diese Reports zweifellos einer sorgfältigen Überprüfung standhalten können; an dieser Stelle werden vier höchst aktuelle Gutachten einer kritischen Würdigung unterzogen. Der Verfasser war als erster Deutscher an einer Abrüstungs-Studie der Vereinten Nationen - dem 1976 vorgelegten Bericht zur Reduzierung der Militärhaushalte - beteiligt und hat auch (durch Einreichung einer einschlägigen Studie) an dem hier an erster Stelle behandelten Gutachten ›Abrüstung und Entwicklung‹ mitgewirkt.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Die Aufrüstung der Dritten Welt als Problem der Rüstungskontrolle

    Die Aufrüstung der Dritten Welt als Problem der Rüstungskontrolle

    01.10.1984
    Die Aufrüstung der Dritten Welt ist mittlerweile zu einem ernsten Problem sicherheits- wie entwicklungspolitischer Art geworden. Indikatoren für die Dringlichkeit dieses Problems sind die immens gestiegenen Rüstungsausgaben der Dritten Welt, die… mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 1/1981

    VEREINTE NATIONEN Heft 1/1981

    01.02.1981

  • Abrüstung und Entwicklung

    Ihr Zusammenhang in der Sicht der Vereinten NationenAbrüstung und Entwicklung

    01.10.1979
    Die Vereinten Nationen haben die siebziger Jahre sowohl zur Abrüstungs- als auch zur (zweiten) Entwicklungsdekade erklärt. Am Ende dieses Jahrzehnts lässt sich nicht gerade behaupten, dass die daran geknüpften Erwartungen erfüllt wurden, noch viel… mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 1/1980

    VEREINTE NATIONEN Heft 1/1980

    01.02.1980

  • Über die Vergleichbarkeit der Militärhaushalte

    Aussichten und Nutzen einer MessungÜber die Vergleichbarkeit der Militärhaushalte

    01.02.1980
    Mit dem Jahreswechsel ist das von der 24. Generalversammlung der Vereinten Nationen am 16. Dezember 1969 verkündete Abrüstungsjahrzehnt zu Ende gegangen. Dies erlaubt einen Rückblick auch auf rüstungskontrollpolitische Ereignisse, die weniger im… mehr