Menü

Die Ozeane im Kontext der 2030-Agenda

Mit dem Ziel 14 der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) wurden erstmals der Schutz und die nachhaltige Nutzung der Ozeane als zentrales Thema in der globalen Nachhaltigkeitsdebatte verankert. Diese große Chance für den Meeresschutz trifft jedoch auf komplexe Herausforderungen in der Umsetzung.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Die Vereinten Nationen und das Meer

    Die Vereinten Nationen und das Meer

    01.08.2018
    Fast drei Viertel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Die Ozeane bilden die größte Biosphäre des Planeten und beherbergen über 80 Prozent des Lebens auf der Erde. Sie erzeugen die Hälfte des weltweiten Sauerstoffs und absorbieren ein Viertel… mehr

  • Nachhaltige Ozeane

    Nachhaltige Ozeane

    20.12.2021
    Mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Ozeanen bedeckt. Die Meere sind Lebensraum, ein wichtiger Bestandteil des globalen Klimasystems sowie die Lebens- und Nahrungsgrundlage für Milliarden von Menschen - auch fernab der Küsten. mehr

  • Ausschreibung: Jugend-Medien-Workshop zur UN-Ozeankonferenz

    11.02.2022
    Die DGVN und das Pressenetzwerk für Jugendthemen (PNJ) laden vier Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem Medien-Workshop zur UN-Ozeankonferenz in Lissabon vom 27. Juni - 1. Juli 2022 ein. Bewerbungsschluss ist der 27. März 2022. mehr

  • Der neue UN-Sondergesandte für Ozeane Peter Thomson (© UN Photo/Eskinder Debebe)

    Erster UN-Sondergesandter für Ozeane ernannt

    15.09.2017
    UN-Generalsekretär António Guterres hat den Fidschianer Peter Thomson zum ersten Sondergesandten der Vereinten Nationen für den Schutz und die nachhaltige Nutzung der Weltmeere ernannt. Im Nachgang der UN-Ozeankonferenz, die im Juni unter Leitung von… mehr

  • UN-Hochseeabkommen erreicht: Eine vorsichtig optimistische Einschätzung

    15.04.2023
    Nach jahrelangen Verhandlungen erreichte die internationale Gemeinschaft Anfang März einen Meilenstein: Die UN-Mitgliedstaaten verständigten sich auf ein Abkommen zum Schutz der Hochsee. Damit legten sie den rechtsverbindlichen Grundstein für einen… mehr