Menü

Die Frauenfrage bei den Vereinten Nationen Keine Gleichstellung bei der Stellenbesetzung

Die Forderung nach der Gleichstellung von Frauen bei der Stellenbesetzung in den Vereinten Nationen ist nach wie vor berechtigt und aktuell. Insbesondere in Führungspositionen sind Frauen weiterhin unterrepräsentiert. In den neunziger Jahren verbesserte sich die Situation erheblich, jedoch sind genaue Zahlen zur Frauenquote schwer zu ermitteln. Die von der UN-Generalversammlung geforderte Gleichstellung bei der Besetzung hochrangiger Posten ist jedenfalls noch lange nicht erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Frauen in UN-Friedensmissionen:

    ein Anfang ist gemachtFrauen in UN-Friedensmissionen:

    19.10.2009
    In den letzten 20 Jahren ist die Zahl der Friedensmissionen um 400 Prozent gestiegen. Damit stieg auch der Druck auf die Vereinten Nationen, diese zumeist multidimensionalen Friedensoperationen schnell mit qualifiziertem Personal auszustatten. mehr

  • Screenshot des Blogs

    DGVN-Blog #YourNextSG gestartet

    14.04.2016
    Mit dem neuen Themen-Blog #YourNextSG bietet die DGVN allen Interessierten die Möglichkeit, sich über die Wahl zur neuen Generalsekretärin oder zum neuen Generalsekretär zu informieren und zu diskutieren. Auch in den sozialen Medien beginnt die… mehr

  • Diane Nelson vor einem Banner von Wonder Women bei einer Pressekonferenz.

    Vereinte Nationen berufen Wonder Woman ins Team

    28.10.2016
    In einer feierlichen Zeremonie im Oktober 2016 haben die Vereinten Nationen die Superheldin Wonder Woman zur Ehrenbotschafterin für die Ermächtigung von Frauen und Mädchen ernannt (engl.: Honorary Ambassador for the Empowerment of Women and Girls).… mehr

  • © UN Women: Violence must end.

    Platz für alle? Gleichberechtigung im öffentlichen Raum

    06.03.2016
    Silvester in Köln wurde sie sichtbar. Sexualisierte Gewalt im öffentlichen Raum. In vielen Ländern erreicht sie nicht die Schlagzeilen, aber den Alltag vieler Frauen. Sei es auf der Straße, in öffentlichen Verkehrsmitteln, an Wasserstellen, in Parks… mehr

  • Eine Gruppe von Frauen des Globalen Südens trägt Gegenstände auf ihren Köpfen.

    Chancen und Gefahren für Frauen in der Tourismusbranche

    14.03.2017
    Frauen machen die Betten in Londoner Hotelzimmern, Frauen verkaufen die Souvenirs auf Nairobis Straßen, Frauen schrubben die Böden in Buenos Aires' Bars: Mehr als doppelt so viele Frauen wie Männer arbeiten weltweit in der Tourismusbranche. Besonders… mehr