Menü

Der Zweite Ausschuss der UN-Generalversammlung Aufgaben, Arbeitsweise und Reformbemühungen

Während der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 haben sich zahlreiche internationale Organisationen und Staatengruppen zu Wort gemeldet. Die Stimme der Vereinten Nationen, insbesondere ihrer Generalversammlung, war dabei kaum zu vernehmen. Mit ihrem Zweiten Ausschuss, zuständig für Wirtschafts- und Finanzfragen, verfügt die Generalversammlung eigentlich über ein Gremium, das entscheidende Impulse für die Ausrichtung der künftigen globalen Wirtschafts- und Entwicklungsagenda geben könnte. Obwohl sich der Ausschuss verstärkt mit grundsätzlichen Themen der globalen Wirtschaftslenkung und nachhaltigen Entwicklung befasst hat, verhindert seine schwerfällige Arbeitsweise, dass er einen höheren Stellenwert inner- und außerhalb des UN-Systems einnimmt.

Das könnte Sie auch interessieren


  • UN-Reform

    UN-Reform

    01.04.1997
    UN-Reform: Stand der Vorhaben zur ›Restrukturierung und Revitalisierung‹ des Wirtschafts- und Sozialbereichs - Stagnation bei der ›Agenda für die Entwicklung‹ - Vorschläge des neuen Generalsekretärs - Hoffnung auf Reformdividende. mehr

  • Dämpfer für die Reform des VN-Entwicklungssystems

    16.08.2016
    Die Entwicklungspolitik hat mit der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung ein neues Leitbild und politischen Schwung erhalten. In New York läuft ein Prozess, um das VN-Entwicklungssystem zu reformieren und für die Nachhaltigkeitsära fit zu machen.… mehr

  • "Transforming our world!": Mut zum Umbau des Entwicklungssystems der Vereinten Nationen

    25.04.2016
    „Transforming our world“ – unter diesem Leitsatz steht die im September 2015 von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen beschlossene „2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung“. Um wirksam und effizient zur Umsetzung dieser universellen Agenda… mehr

  • ECOSOC

    ECOSOC

    01.10.1982
    ECOSOC: Erste Entscheidung zur Reaktivierung - Liste der am wenigsten entwickelten Länder verlängert - Resolutionsentwurf zum Thema wirtschaftlichen Zwangs (44). mehr

  • 36. Generalversammlung

    36. Generalversammlung

    01.04.1982
    36. Generalversammlung: Thema Neugliederung - Weitere Vertagung der ECOSOC-Reform - Vorschläge der Inspekteure zur Stellung des Generaldirektors - Rolle der Regionalkommissionen - Ripert zum neuen Generaldirektor bestellt (13). mehr