Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Rubrik Hauptbeiträge

Ihre Suche ergab 1454 Treffer / Suche zurücksetzen

71-80 von 1454 Ergebnissen


  • Indien und China - zwei Entwicklungswege

    01.04.1969

  • UN-Friedenseinsätze und der Schutz von Zivilisten in Konfliktzonen* Heillos überfordert

    07.08.2009
    Als eine der Lehren aus den Volkermorden in Ruanda und Srebrenica setzte sich der UN-Sicherheitsrat vor zehn Jahren das Ziel, die Zivilbevölkerung besser vor den Folgen bewaffneter Konflikte zu schützen... mehr

  • Die Vereinigten Staaten und der Internationale Strafgerichtshof Zwischen Konfrontation und Kooperation

    01.08.2002
    Kein Nachgeben dürfe es geben »im Kampf gegen die Straflosigkeit oder in unseren Bemühungen zur Verhinderung von Völkermord oder anderen abscheulichen Verbrechen, die unter die Jurisdiktion des Gerichtshofs fallen«, so der Generalsekretär der… mehr

  • Die Kommission zur Aufklärung der Vergangenheit in Guatemala Friedenssicherung durch Wahrheitsfindung

    01.12.1999
    Mit der Information des UN-Generalsekretärs Kofi Annan über die Hauptergebnisse ihres Abschlußberichts ging die Arbeit der Kommission zur Aufklärung der Vergangenheit (Comisión para el Esclarecimiento Histórico, CEH), die in Guatemala zwei Jahre… mehr

  • Die Verfassungsreform der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) Ausgleich zwischen Beweglichkeit und Starrheit

    01.06.1987
    Die Verfassung der 1919 durch Teil XIII des Versailler Vertrages gegründeten Internationalen Arbeitsorganisation (International Labour Organisation, ILO; da Deutsch Arbeitssprache ist, auch bekannt unter der Abkürzung IAO) soll nach dem Beschluss… mehr

  • Die Seerechtskonvention - ein Markstein auf dem Weg zur Staatengemeinschaft?

    01.06.1983
    Die bisherige Würdigung der III. Seerechtskonferenz der Vereinten Nationen und ihres Ergebnisses, der Seerechtskonvention, wird durch die Debatten um Zeichnung oder Nichtzeichnung seitens der Bundesrepublik Deutschland überschattet. Dabei wird… mehr

  • Heißt es Bundesrepublik Deutschland oder Deutschlands? Zum Namensrecht der Staaten

    01.10.1977
    Wie bei einer natürlichen Person ist der Name eines Staates eine sprachliche Kennzeichnung, die ihn als Namensträger individualisieren und von anderen unterscheiden soll. Mit seinem Namen tritt ein Staat im völkerrechtlichen Verkehr auf, nimmt an… mehr

  • Der Indische Ozean und die Vereinten Nationen

    01.08.1975
    Seit Ende 1971 beschäftigen Fragen des Indischen Ozeans die Vereinten Nationen in regelmäßigem Abstand. Eine erste Abstimmung in der Generalversammlung brachte damals dem Vorschlag Sri Lankas (des früheren Ceylon), dieses drittgrößte der… mehr

  • Ein Strukturvergleich Der ›VN-Ausschuss‹ und die Europäische Kommission für Menschenrechte

    01.12.1973
    Der 25. Jahrestag der am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen proklamierten Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte trifft für die Bundesrepublik Deutschland mit der Hinterlegung ihrer Ratifikationsurkunden zu den… mehr

  • Die Realität des Vetos

    01.04.1969