Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Themen Völkermord/Genozid

Ihre Suche ergab 34 Treffer / Suche zurücksetzen

21-30 von 34 Ergebnissen


  • Nationale Interessen stehen einer Lösung im Wege Die Vereinten Nationen und die Darfur-Krise

    01.10.2004
    Zehn Jahre nach dem Völkermord in Rwanda spielt sich im Westen Sudans ein Drama ab, das unter Umständen ebenfalls den Tatbestand des Völkermords erfüllt. Zwar wird die internationale Gemeinschaft nicht müde zu betonen, daß es nie wieder zu einem… mehr

  • Der Bericht der Axworthy-Kommission zur humanitären Intervention Nur das letzte Mittel

    01.02.2002
    Beim Millenniums-Gipfel der Vereinten Nationen hatte UN-Generalsekretär Kofi Annan die Gretchenfrage gestellt: »Wenn die humanitäre Intervention tatsächlich einen nicht hinnehmbaren Angriff auf die Souveränität darstellt, wie sollen wir dann die… mehr

  • Die unabhängige Untersuchung zur Verantwortlichkeit der internationalen Gemeinschaft in Rwanda 1994 Versagen im Angesicht des Völkermords

    01.04.2000
    Im Abstand von nur einem Monat unterbreiteten die Vereinten Nationen Ende letzten Jahres der Weltöffentlichkeit zwei Berichte, die sich mit spektakulären Fällen des Versagens der Staatengemeinschaft und ihres Organs – eben der UN – befaßten. Zu… mehr

  • Der Vertrag über den Internationalen Strafgerichtshof Durchbruch in Rom

    01.08.1998
    Vor mehr als 200 Jahren forderte Immanuel Kant in seiner Schrift ›Zum ewigen Frieden‹ den Schutz des Friedens und der Menschenrechte durch die Herrschaft des Völkerrechts. Die Vereinten Nationen, welche 1945 als Teil des weltweiten Kampfes gegen… mehr

  • Ehemaliges Jugoslawien

    01.02.1997
    Ehemaliges Jugoslawien: Scheitern der Friedenspläne von UN und EU - Einsatz von NATO-Luftstreitkräften - Rolle der Kontaktgruppe - ›Friedenspartner‹ Milosevic - Srebrenica. mehr

  • Verhandlungsstand und Perspektiven Auf dem Weg zum Weltstrafgerichtshof

    01.10.1997
    Gegen Ende dieses Jahrhunderts könnte eine seit langem immer wieder vorgetragene große Idee, ein mit dem Streben nach weltweit mehr Gerechtigkeit verbundener Wunschtraum Wirklichkeit werden. Denn die Aussichten waren wohl noch nie so günstig, daß… mehr

  • Bosnien-Herzegowina gegen Jugoslawien (Serbien und Montenegro) Internationaler Gerichtshof

    01.10.1996
    Internationaler Gerichtshof: Bosnien-Herzegowina gegen Jugoslawien (Serbien und Montenegro) - Anwendung der Genozid-Konvention - Urteil über die vorgängigen Einreden Belgrads - Fragen der Staatennachfolge in Verträgen und der Verantwortlichkeit… mehr

  • Opfer, Täter und die internationale Gemeinschaft Rwanda: Hintergründe der Katastrophe

    01.08.1994
    Zwischen 9 und 18 Millionen Menschen wären in den Vereinigten Staaten binnen sieben Wochen dem Morden zum Opfer gefallen, setzte man die geschätzten Schreckenszahlen Rwandas zu der Bevölkerungszahl der USA in Beziehung. Der Generalsekretär der… mehr

  • Bosnien-Herzegowina gegen Jugoslawien (Serbien und Montenegro) IGH

    01.08.1993
    IGH: Bosnien-Herzegowina gegen Jugoslawien (Serbien und Montenegro) - Anwendbarkeit der Völkermord-Konvention - Einstweilige Anordnung erlassen, aber nicht befolgt (16). mehr

  • Das Übereinkommen zur Verhütung und Bestrafung des Völkermords

    01.10.1968