Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Rubrik Standpunkte/Essays

Ihre Suche ergab 196 Treffer / Suche zurücksetzen

161-170 von 196 Ergebnissen


  • DIE UNESCO nach dem Auszug Washingtons

    01.02.1985
    Der Rückzug der Vereinigten Staaten aus der Verantwortung für die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur und der Wegfall des US-Beitrags wirkt - weit mehr als der Austritt aus der Internationalen… mehr

  • Gruppenfoto der Teilnehmerinnen vor dem Podium in der Halle der Generalversammlung.

    Endspurt zur Gleichberechtigung

    08.10.2020
    Bettina Metz ist Geschäftsführerin bei UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. 25 Jahre nach der Erklärung und Aktionsplattform von Beijing gibt es immer noch viel zu tun. Frauen und Mädchen brauchen eine Stimme bei allen Entscheidungen. mehr

  • Keine falschen Hoffnungen, bitte

    01.10.1993
    Groß waren die Hoffnungen auf eine neue Rolle der Uno, als vor vier Jahren die Berliner Mauer fiel und mit ihr die bipolare Welt›ordnung‹ der Ost-West-Konfrontation. Denn - so die gängige Theorie - diese Konfrontation, repräsentiert durch das… mehr

  • Der neue Staat

    01.12.1988
    Wortreich beschwört die Unabhängigkeitserklärung des Staates Palästina vom 15. November 1988 die Identität des arabisch-palästinensischen Volkes, seine Standhaftigkeit im Exil wie unter israelischer Besatzung und sein »Recht auf Rückkehr,… mehr

  • Zäsur, nicht Neubeginn

    01.08.1990
    Nun, da die staatliche Einheit näherrückt, wird gelegentlich und mittlerweile eher zaghaft gefragt, ob es denn nicht Wichtigeres als die deutsche Einigung gebe. Die Frage ist berechtigt, und die Antwort kann nur lauten: In der Tat, es gibt… mehr

  • Was kostet uns das?

    01.08.1973
    Achtundzwanzig Jahre nach ihrer Gründung wird Deutschland Mitglied der Vereinten Nationen. Läuft die letzte Phase des Beitrittsplans wie vorgesehen ab, erfolgt die Aufnahme am 18. September, dem ersten Tag der diesjährigen Ordentlichen… mehr

  • Standpunkt: Es betrifft alle Menschen!

    18.12.2017
    Renato Sabbadini war geschäftsführender Direktor der Internationalen Vereinigung für Lesben, Schwule, bi-, trans- und intersexuelle Menschen (ILGA) in Genf. Er argumentiert, dass alle Menschen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung,… mehr

  • Die internationale Gemeinschaft muss in Nord- und Südsudan engagiert bleiben Südsudan: neuer Staat, große Herausforderungen

    01.03.2011
    Im Januar 2011, sechs Jahre nach der Verabschiedung des Umfassenden Friedensabkommens, stimmte Südsudan für die Unabhängigkeit. Nun muss die internationale Gemeinschaft weiter engagiert bleiben, um sicherzustellen, dass die Teilung friedlich… mehr

  • Bundesminister Dr. Erhard Eppler Zum Tag der Vereinten Nationen

    01.10.1972

  • Die Cholera-Klagen gegen die UN: Nationale Gerichte sind keine Lösung

    18.06.2015
    Seit ihrem Ausbruch in Haiti im Jahr 2010 sind mehr als 8000 Menschen an der Cholera gestorben. Zahlreiche Untersuchungen ergaben, dass höchstwahrscheinlich nepalesische Blauhelme das Virus eingeschleppt haben. Die Vereinten Nationen haben jedoch… mehr