Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Themen UN-Reform/Reform Sicherheitsrat

Ihre Suche ergab 284 Treffer / Suche zurücksetzen

141-150 von 284 Ergebnissen


  • Chinas UN-Politik wird aktiver und machtbewußter Das Ende der Zurückhaltung?

    01.04.2005
    Mit ihrem Positionspapier zur UN-Reform liefert die Volksrepublik China wertvolle Einblicke in ihre zukünftige Rolle in den Vereinten Nationen. Während sie sich jahrzehntelang als stiller Teilhaber auszeichnete, hat sie in den letzten Jahren eine… mehr

  • Die uneinigen Vereinten Nationen

    01.05.2005
    Heute feiern die UN den 60. Jahrestag ihrer Gründung. 2005 sollte das große Reformjahr werden. UN-Generalsekretär Kofi Annan hat nichts unversucht gelassen, um die Organisation den Herausforderungen der Globalisierung anzupassen. Ob seine… mehr

  • UN-Reform – die unendliche Geschichte

    01.05.2005
    Der Ruf nach Reformen ist fast so alt wie die UN selbst. Den Grund, warum in sechs Jahrzehnten keine durchgreifenden Anpassungen erreicht werden konnten, sieht der ehemalige Leiter des UN-Amtes für interne Aufsichtsdienste, im Mangel an… mehr

  • Das Problem der ›politischen Globalisierung‹ Lehren aus einer gescheiterten Reform

    01.05.2005
    Die UN-Mitgliedstaaten nehmen die Vereinten Nationen nicht ernst. Jedenfalls nicht ernst genug, um eine echte Strukturreform durchzusetzen. Der UN-Veteran, Bertrand, zieht eine bittere Bilanz: auf den großen Konferenzen werden nur… mehr

  • Die Vereinten Nationen sind auch mit 60 unverzichtbar »Sichtbare und unsichtbare Erfolge«

    01.05.2005
    Der Untergeneralsekretär für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Vereinten Nationen Shashi Tharoor nimmt die Organisation vor, seiner Meinung nach, unberechtigten Vorwürfen in Schutz: Der Öl-für-Lebensmittel-Skandal hätte… mehr

  • Ein seltsames Paar wird sechzig Die USA und die Vereinten Nationen

    01.05.2005
    Die Beziehungen zwischen den UN und ihrem mächtigsten Mitgliedstaat sind von Ambivalenzen geprägt. Einerseits sehen Amerikaner die UN als ihr ›Kind‹ an, das sie in die Welt gesetzt haben und für das sie sich verantwortlich fühlen; andererseits… mehr

  • Drei Fragen an Patricia Flor

    21.10.2015

  • Ein Blick auf die Gründungskonferenz in San Francisco Die schwere Geburt einer Weltorganisation

    21.10.2015
    Bevor die Vereinten Nationen im Herbst 1945 ihre Arbeit aufnehmen konnten, musste ein langer und oft steiniger Weg zurückgelegt werden. Den wichtigsten Schritt stellten dabei die Verhandlungen über die UN-Charta in San Francisco dar, die von… mehr

  • Mehr Engagement in den Vereinten Nationen!

    21.10.2015
    Die Bundesrepublik ist einer der größten Beitragszahler, aber weder politisch noch personell in den Vereinten Nationen besonders aktiv. Das muss sich ändern, wenn wir das Potenzial der Weltgemeinschaft nutzen wollen. Die UN sind das einzige… mehr

  • Die Vorschläge der Hochrangigen Gruppe weisen den Weg Reform der UN-Friedenssicherung

    21.10.2015
    Drei schwierige Friedenseinsätze in den Jahren 2013 und 2014 – in Mali, Südsudan und Kongo – verdeutlichten, dass eine Überprüfung der UN-Friedenssicherung notwendig war. Die von Generalsekretär Ban Ki-moon eingesetzte Hochrangige Gruppe schlug… mehr