Menü

VEREINTE NATIONEN Heft 5/2006

Inhaltsverzeichnis

Preis: 10,00 €
ISSN: 0042-384 X

Das könnte Sie auch interessieren


  • Haitis historische Chance

    Warum die internationale Gemeinschaft helfen mussHaitis historische Chance

    01.05.2006
    Die Wahlen und die Bildung einer Mehrparteienre- gierung haben in Haiti den Weg für dringend benö- tigte Reformen in Staat und Wirtschaft eröffnet. Doch die prekäre Sicherheitslage wird eine große Heraus- forderung für die UN-Truppe vor Ort… mehr

  • UNESCO stärken, multilaterale Zusammenarbeit ausbauen

    18.10.2017
    Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) bedauert den am 12. Oktober 2017 angekündigten Schritt der USA und Israels, zum Ende des Jahres 2018 aus der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur… mehr

  • 2019: Internationales Jahr der indigenen Sprachen

    09.01.2019
    Um auf die Gefährdung indigener Sprachen aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen 2019 zum „Internationalen Jahr der indigenen Sprachen“ erklärt. Das Jahr soll zeigen, wie wichtig der Schutz, die Wiederbelebung und Förderung dieser Sprachen… mehr

  • Durch Bildung zum idealen Menschen

    Was die UNESCO in 60 Jahren erreicht hatDurch Bildung zum idealen Menschen

    01.05.2006
    Die UNESCO ist eine einzigartige Organisation: Zum einen hat sie ein breiteres Aufgabenspektrum als jede andere UN-Organisation, zum anderen verbin- det sie staatliche und nichtstaatliche Elemente bei der Entscheidungsfindung. Dabei dienen… mehr

  • Lernziel gesellschaftlicher Zusammenhalt

    Neue Aufgaben für Staaten und internationale OrganisationenLernziel gesellschaftlicher Zusammenhalt

    01.02.2002
    »Keiner von uns wird intolerant gegenüber denen, die sich von uns unterscheiden, geboren. Intoleranz wird gelehrt und kann auch wieder aktiv verlernt werden – wenn auch oft nur unter großen Schwierigkeiten.« So Generalsekretär Kofi Annan Ende… mehr