Menü

VEREINTE NATIONEN Heft 4/2016

Inhaltsverzeichnis

Preis: 13,00 €
ISSN: 0041-384 X

Das könnte Sie auch interessieren


  • Übervolles Schlauchboot mit Flüchtlingen auf dem Meer vor der griechischen Küste. Die Menschen, Frauen und Männer, tragen Rettungswesten.

    Von Gipfeln und Reformen

    30.08.2016
    Ende Mai 2016 kamen Staats- und Regierungschefs, humanitäre und zivilgesellschaftliche Akteure sowie die Privatwirtschaft in Istanbul zum ersten Humanitären Weltgipfel zusammen. Annett Günther zeichnet in Heft 4/2016 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN… mehr

  • Erwartungen an den Weltgipfel für Flucht und Migration

    Erwartungen an den Weltgipfel für Flucht und Migration

    30.08.2016
    Der Beitrag untersucht die Erfolgsaussichten des Weltgipfels für Flucht und Migration, der am 19. September 2016 in New York stattfinden wird. Er zeigt die Entstehungsbedingungen sowie die Chancen und Grenzen dieses Gipfeltreffens auf. Bedenken… mehr

  • Die UN, die USA und das Gewaltverbot

    Die UN, die USA und das Gewaltverbot

    01.05.2011
    Besprechung von: Ralph Zacklin: The United Nations Secretariat and the Use of Force in a Unipolar World: Power v. Principle, Hersch Lauterpacht Memorial Lecture Series (No. 19), Cambridge: Cambridge University Press 2010. mehr

  • The United Nations System and its Predecessors

    UND The United Nations System SOWIE Specialized Agencies and Other InstitutionsThe United Nations System and its Predecessors

    01.02.1996
    Besprechung der Bücher: Knipping, Franz / Mangoldt, Hans von / Rittberger, Volker (eds./Hrsg.), The United Nations System and its Predecessors. Statutes and Legal Acts / Das System der Vereinten Nationen und seine Vorläufer. Satzungen und Rechtsakte,… mehr

  • Das Sekretariat der Vereinten Nationen

    Das Sekretariat der Vereinten Nationen

    01.10.1963
    I. Die "Sekretariatskrise" Das Sekretariat der Vereinten Nationen (UN) rückte im Zusammenhang mit der Kongo-Krise in den Mittelpunkt der Diskussionen um eine Reform der Vereinten Nationen. Der Bruch der UdSSR mit Dag Hammarskjöld, die Propagierung… mehr