Menü

VEREINTE NATIONEN Heft 3/1975

Inhaltsverzeichnis

Preis: 0,00 €
ISSN: 0042-384X

Das könnte Sie auch interessieren


  • Sexismus und menschliche Entwicklung

    Ein soziologischer Beitrag zum Internationalen Jahr der FrauSexismus und menschliche Entwicklung

    01.04.1975
    Die Autorin des folgenden Beitrags ist Ärztin und Psychotherapeutin. Ihre Ausführungen befassen sich mit der herrschenden Auffassung von den Rollen für Mann und Frau. Das aus dem Englischen in die deutsche Fachsprache übernommene Wort ›Sexismus‹… mehr

  • Gleichheit, Entwicklung, Frieden

    Zum Internationalen Jahr der FrauGleichheit, Entwicklung, Frieden

    01.04.1975
    Die Vereinten Nationen haben das Jahr 1975 zum Internationalen Jahr der Frau bestimmt. Aus diesem Anlass hat namens der Regierung die Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit, Frau Dr. Katharina Focke, vor dem Deutschen Bundestag am 30.… mehr

  • Von der Mühe der frauenpolitischen Ebenen

    Fünf Jahre nach Beijing: Sondergeneralversammlung in New YorkVon der Mühe der frauenpolitischen Ebenen

    01.08.2000
    Die Vierte Weltfrauenkonferenz setzte 1995 in Beijing mit ihrem Schlußdokument, der Aktionsplattform, eine einschneidende Wegmarke in der Geschichte der UN-Frauenpolitik. Sie war als Handlungsleitfaden konzipiert, der nicht zuletzt das 1979 von der… mehr

  • Das Internationale Frauenjahr der Vereinten Nationen

    Das Internationale Frauenjahr der Vereinten Nationen

    01.04.1975
    Das Internationale Jahr der Frau 1975 ist von der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 18. Dezember 1972 beschlossen worden. Dies geschah auf Grund einer Empfehlung der Frauenkommission mit Billigung des Wirtschafts- und Sozialrats der… mehr

  • ›Das Private ist politisch‹

    Eine Bilanz der Frauendekade der Vereinten Nationen (1976-1985)›Das Private ist politisch‹

    01.06.1985
    Als die Generalversammlung der Vereinten Nationen am 18. Dezember 1972 beschloss, 1975 zum Internationalen Jahr der Frau zu erklären, signalisierte sie damit eine Neuorientierung in ihrer Frauenpolitik. Bis dahin hatte die Weltorganisation primär den… mehr