Menü

Zwischen Abgrenzung und Kooperation Die Rechtsnatur der WTO und ihr Verhältnis zum UN-System

Die im ›Centre William Rappard‹ in Genf in hervorragender Lage am Genfer See ansässige Welthandelsorganisation (World Trade Organization, WTO) stellt seit dem 1. Januar 1995 die weltweite Handelskooperation erstmals auch in institutioneller Hinsicht auf eine solide rechtliche Grundlage. Sie ist zu einem der einflußreichsten Akteure der wirtschaftlichen Globalisierung geworden. Zur Zeit der Gründung der WTO Mitte der neunziger Jahre wurde in der Völkerrechtslehre verschiedentlich die Frage aufgeworfen, ob und gegebenenfalls wie sich die neue Organisation in das System der Vereinten Nationen einfüge. Vor diesem Hintergrund ist es von Interesse, welches die aktuellen Beziehungen zwischen den UN und der WTO sind. Eine Antwort darauf macht zum einen eine kurze Betrachtung der GATT/WTO-Entwicklungsgeschichte, zweitens eine Untersuchung der rechtlichen Grundlagen der Beziehungen zwischen Vereinten Nationen und WTO sowie schließlich eine Analyse der seit 1995 geübten Praxis erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Totgesagte leben länger

    Nach UNCTAD IX: eine gestraffte Organisation mit ZukunftTotgesagte leben länger

    01.08.1996
    Vor der neunten Tagung der Handels- und Entwicklungskonferenz der Vereinten Nationen (UNCTAD IX) kursierte im Genfer Völkerbundpalast ein sarkastischer Spruch: Die seit Jahresbeginn 1995 bestehende Welthandelsorganisation (WTO) marginalisiert zwei… mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 5-6/1995

    VEREINTE NATIONEN Heft 5-6/1995

    24.10.1995

  • Globalisierung und Entwicklung

    UNCTAD XGlobalisierung und Entwicklung

    01.06.2000
    UNCTAD X: Erneuerung der Vertrauensbasis zwischen Süd und Nord – Fortschreibung des Mandats von Midrand – Gefahr der Marginalisierung einzelner Länder. mehr

  • Weltsozialordnung und globale Zivilgesellschaft

    Zur Lage internationaler GerechtigkeitsstandardsWeltsozialordnung und globale Zivilgesellschaft

    01.06.2000
    Ein Begriff, der noch vor wenigen Jahren völlig unbekannt war, dominiert mittlerweile den internationalen politischen Diskurs, angefangen bei UN-Generalsekretär Kofi Annan: die ›Globalisierung‹. Was sie umfaßt und wann sie einsetzte, ist ein… mehr

  • Heft 6/2005 mit Jahresinhaltsverzeichnis

    Heft 6/2005 mit Jahresinhaltsverzeichnis

    01.06.2005