Menü

Zweiter Golfkrieg: Anwendungsfall von Kapitel VII der UN-Charta

Der Zweite Golfkrieg ereignete sich in einem Konfliktherd, der die Vereinten Nationen seit ihrer Gründung beschäftigt hat. Die Ursache für die Entstehung der Krisenregion Mittlerer und Naher Osten liegt letztlich darin, dass weder nach dem Ersten Weltkrieg und dem Zerfall des Osmanischen Reiches noch nach dem Zweiten Weltkrieg eine territoriale Gliederung dieses Gebietes gelungen ist, die von den Betroffenen akzeptiert wird. Die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Folge der Besetzung Kuwaits durch Irak stellten einen weiteren Höhepunkt der Konflikte im Mittleren und Nahen Osten dar. Es ist noch in keiner Weise abzusehen, ob mit Verhandlungen zwischen den Beteiligten und Opfern des Zweiten Golfkriegs eine Neuordnung und Befriedung dieses Raumes gelingen wird.

Das könnte Sie auch interessieren