Menü

Um den Ausgleich der Interessen zwischen Nation und Weltgemeinschaft Bericht des Generalsekretärs über die Arbeit der Organisation für die 32. Generalversammlung

In den meisten Bereichen des internationalen Geschehens war das Jahr 1976 ein Jahr der erwartungsvollen Zurückhaltung. Dies spiegelte sich auch in den Verhandlungen der einunddreißigsten Tagung der Generalversammlung wider, wo uns die vorherrschende realistische Haltung und der offensichtliche allgemeine Wunsch nach vernünftigen und friedlichen Problemlösungen das bevorstehende Jahr mit einem gewissen Grad von vorsichtigem Optimismus sehen ließen. Es herrschte das allgemeine Gefühl, das Jahr 1977 könne und solle ein Jahr der Fortschritte in so entscheidenden Bereichen wie im Nahen Osten, in Südafrika und in Zypern werden, ebenso wie im Dialog zwischen entwickelten Ländern und Entwicklungsländern über die Grundzüge einer neuen internationalen Wirtschaftsordnung und in den langwierigen Verhandlungen über das Seerecht.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Vereinten Nationen

    30 Jahre Weltorganisation - Der Lagebericht des GeneralsekretärsVergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Vereinten Nationen

    01.02.1976
    I. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen ist nach Artikel 98 der Charta verpflichtet, alljährlich der Generalversammlung über die Tätigkeit der Organisation Bericht zu erstatten. Diese Berichte umfassen in Großformat in der Regel 150… mehr

  • Gespanntes Ost-West-Verhältnis, fortdauernde regionale Konflikte: eine gefährliche Kombination

    Bericht des Generalsekretärs über die Arbeit der Organisation an die 36. GeneralversammlungGespanntes Ost-West-Verhältnis, fortdauernde regionale Konflikte: eine gefährliche Kombination

    01.12.1981
    Das vergangene Jahr hat uns neue Krisen und nur wenige Lichtblicke gebracht. Im Weltgeschehen haben unerwartete und zuweilen bedrohliche Strukturveränderungen stattgefunden, die zu neuen Belastungen der internationalen Beziehungen führten und auch… mehr

  • Konzentration der Weltprobleme in der Weltorganisation

    Die Einleitung zum Tätigkeitsbericht des Generalsekretärs für die 31. GeneralversammlungKonzentration der Weltprobleme in der Weltorganisation

    01.10.1976
    Die fast fünf Jahre meiner Amtszeit als Generalsekretär waren für die Vereinten Nationen eine Zeit, in der beachtliche Erfolge ganz eng mit vergeblichen Bemühungen verknüpft waren. Auf der einen Seite haben sie etwa 1973 während des Krieges im Nahen… mehr

  • Konzentration der Weltprobleme in der Weltorganisation

    Die Einleitung zum Tätigkeitsbericht des Generalsekretärs für die 31. GeneralversammlungKonzentration der Weltprobleme in der Weltorganisation

    01.12.1976
    Mit der Debatte über eine neue Wirtschaftsordnung wurde ein neues Kapitel der internationalen Beziehungen aufgeschlagen, dessen bisherige Hauptereignisse die sechste und siebte Sondertagung der Generalversammlung, die Verabschiedung der Charta der… mehr

  • Javier Pérez de Cuéllar neuer Generalsekretär der Vereinten Nationen

    Javier Pérez de Cuéllar neuer Generalsekretär der Vereinten Nationen

    01.02.1982
    Javier Pérez de Cuéllar neuer Generalsekretär der Vereinten Nationen (1). mehr