Menü

Terrorismusbekämpfung und Völkerrecht

Besprechung des Buches: Martin Felix Höfer, Gezielte Tötungen. Terrorismusbekämpfung und die neuen Feinde der Menschheit, Ius Internationale et Europaeum, Band 71, Tübingen: Mohr Siebeck 2013.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Private im Fadenkreuz des Sicherheitsrats

    Zu der Terrorliste des UN-Sicherheitsrats, weißen Rittern und verpassten ChancenPrivate im Fadenkreuz des Sicherheitsrats

    15.06.2009
    Im Rahmen der Terrorismusbekämpfung trifft der Sicherheitsrat auch Maßnahmen gegen verdächtige Privatpersonen. Insbesondere das Einfrieren von Vermögenswerten und die Beschränkung der Bewegungsfreiheit haben einschneidende Folgen. Da die… mehr

  • Schutz für die Beschützer

    Die Vereinten Nationen müssen mehr für die Sicherheit ihres Feldpersonals tunSchutz für die Beschützer

    15.06.2009
    Um die Sicherheit des militärischen und zivilen Personals der Vereinten Nationen im Feld ist es seit dem Ende des Ost-West-Konflikts nicht gut bestellt. Spektakuläre Anschläge auf Einrichtungen des UN-Systems in Bagdad und Algier in den letzten… mehr

  • Rückkehr der Folter?

    Rückkehr der Folter?

    25.06.2014
    Dominik Steiger: Das völkerrechtliche Folterverbot und der »Krieg gegen den Terror«, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht, Band 241 Heidelberg, New… mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 5/2001

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/2001

    01.10.2001

  • Weltgesetzgeber Sicherheitsrat

    Weltgesetzgeber Sicherheitsrat

    01.10.2001
    Die Formulierung, daß die verbrecherischen Anschläge des 11. September die Welt verändert haben, floß den Kommentatoren rasch in die Feder. Und tatsächlich zwingen die Bilder dieses Tages dazu, künftig mit zwar nicht neuen, aber doch seit langem… mehr