Menü

Tendenz: steigend Die Zusammenarbeit der Vereinten Nationen mit Regionalorganisationen in der Friedenssicherung

Der frühere UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali hatte in seiner ›Agenda für den Frieden‹ noch eine stärkere Rolle regionaler Organisationen in der internationalen Friedens- und Sicherheitspolitik gefordert. Heute stützt sich mehr als die Hälfte aller UN-Friedensoperationen auf die Kooperation mit regionalen Organisationen, in unterschiedlichen Ausprägungen und mit unterschiedlichem Erfolg. Während Afrika im Zentrum künftiger Unterstützungsleistungen steht, werden zunehmend die Selbstverpflichtungen regionaler Organisationen zum politischen Maßstab für deren Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren