Menü

Sexuelle Gewalt in bewaffneten Konflikten

Besprechung des Buches: Eliette Mirau-Gondoin, ›Protection, Prevention, Prosecution‹: Die Vereinten Nationen und der völkerrechtliche Schutz der Frauen vor sexueller Gewalt in bewaffneten Konflikten, Frankfurt am Main: Peter Lang 2016

Das könnte Sie auch interessieren


  • Ellen Margrethe Løj, Sonderbeauftragte und Leiterin der UN-Mission in Südsudan zeichnet eine Offizierin mit einer Medaille aus. (C) UN Photo/JC McIlwaine

    Friedenssicherungskonferenz in London: Frauen im Fokus

    11.09.2016
    Auf der eintägigen Konferenz UN Peacekeeping Defense Ministerial in London standen die großen Herausforderungen der Friedenssicherung auf der Agenda. Politikerinnen und Politiker aus 80 Ländern forderten dabei insbesondere eine bedeutendere Rolle von… mehr

  • UN Special Rapporteur on violence against women, Dubravka Šimonović, presents her report to the Human Rights Council.

    Taking Online Gender-Based Violence Seriously

    07.08.2019
    Online gender-based violence has become more and more common. With a growing dependence on the internet in a digitalised world, preventing the escalation of gender-based cyberviolence is imperative to the UN sustainable development goal of gender… mehr

  • Die UN und Frauen

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/2009Die UN und Frauen

    19.10.2009

  • Frauenrechte und Geschlechterintegration in den UN

    Auf dem Weg zu einer neuen UN-Gleichstellungsarchitektur*Frauenrechte und Geschlechterintegration in den UN

    19.10.2009
    Die Themen Gleichberechtigung und Frauenrechte sind seit den siebziger Jahren fester Bestandteil der Arbeit der Vereinten Nationen. Dies spiegelt sich nicht nur in den vielen Weltkonferenzen, Jahren und Jahrzehnten zu Frauen wider, sondern auch in… mehr

  • Frauen im Krieg, Krieg gegen Frauen

    Die Vereinten Nationen und der Kampf gegen sexuelle Gewalt in bewaffneten KonfliktenFrauen im Krieg, Krieg gegen Frauen

    19.10.2009
    Der vorliegende Artikel gibt einen Überblick über die Bemühungen der Vereinten Nationen, sexueller Gewalt in bewaffneten Konflikten vorzubeugen, sie zu untersuchen und zu ahnden. mehr