Menü

Ratifikationen von internationalen Übereinkommen zum Schutze der Menschenrechte

Das könnte Sie auch interessieren


  • Verhütung und Bestrafung des Völkermordes

    Verhütung und Bestrafung des Völkermordes


  • Podium "Tourismus für alle" auf dem UNWTO-Kongress zu Ethik und Tourismus am 28. April 2017 in Krakau

    Internationaler Kongress zu Ethik und Tourismus

    04.05.2017
    Ansätze, wie Tourismus nachhaltiger, verantwortungsvoller und inklusiver werden kann, beleuchteten Fachleute aus Tourismuspolitik und -wirtschaft auf dem dritten internationalen Kongress zu Ethik und Tourismus Ende April im polnischen Krakau. Mit… mehr

  • Janna (9) besucht die erste Klasse in der Nähe von Marawi, Philippinen. Nach der Kinderrechtskonvention hat jedes Kind ein Recht auf den Besuch einer Schule.

    30 Jahre Kinderrechtskonvention: Meilenstein für das globale Kinderwohl

    02.12.2019
    Die UN-Generalversammlung verabschiedete am 20. November 1989 mit der Kinderrechtskonvention die erste weltweit verbindliche Formulierung von Kinderrechten. Die Lage der Kinder hat sich seitdem vielerorts verbessert – doch Faktoren wie Armut und der… mehr

  • Die UN-Behindertenrechtskonvention

    Grundlage für eine neue inklusive MenschenrechtstheorieDie UN-Behindertenrechtskonvention

    17.04.2010
    Die neue Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen ist ein modernes Menschenrechtsinstrument, das einen Paradigmenwechsel vom medizinischen zum menschenrechtlichen Modell von Behinderung darstellt. Mit der Konvention wurde der universal… mehr

  • Ausschuss gegen Folter

    36. und 37. Tagung 2006Ausschuss gegen Folter

    21.06.2007
    - Fakultativprotokoll in Kraft getreten - Zahlreiche Berichte seit bis zu 17 Jahren überfällig - Keine ausreichende Bekämpfung von Folter als Verhörtechnik mehr