Menü

Portugals Kolonialismus in Afrika und die Bundesrepublik Deutschland

Portugal sorgte im Jahre 1973 für unerwartete Bewegung auf der politischen Szene in der Bundesrepublik Deutschland. Die von verschiedenen Seiten behaupteten und schließlich offiziell bestätigten Massaker portugiesicher Truppen gegenüber der afrikanischen Zivilbevölkerung in Mozambique riefen der deutschen Öffentlichkeit die weitgehend verdrängten Kolonialkriege Portugals ins Bewusstsein zurück. Die daraufhin einsetzende Diskussion trug dazu bei, Fronten zu klären und Positionen abzustecken, ein Ergebnis, das insbesondere im Hinblick auf die noch junge Mitgliedschaft der Bundesrepublik in den Vereinten Nationen zu begrüßen war. Da die Bundesrepublik auf vielfältige Weise in diese Kriege verwickelt ist, war eine öffentliche Diskussion des Komplexes überfällig.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Osttimor

    Osttimor

    01.10.1987
    Osttimor: Weitere Kontakte zwischen Portugal und Indonesien - Portugiesische Besucher angekündigt - Schweigen der Generalversammlung (34). mehr

  • Portugals Kolonialismus in Afrika und die Bundesrepublik Deutschland

    (Schluss)Portugals Kolonialismus in Afrika und die Bundesrepublik Deutschland

    01.08.1974
    Die Sorge der UN-Gründungsmitglieder um die damaligen Kolonien schlug sich in Kapitel XI der Charta nieder. Darin werden die Verwaltungsmächte der noch abhängigen Gebiete aufgefordert, regelmäßig dem Generalsekretär der Vereinten Nationen Berichte… mehr

  • Osttimor

    Osttimor

    01.02.1986
    Osttimor: Gespräche zwischen Portugal und Indonesien - Nichtbehandlung in der Generalversammlung (5). mehr

  • Die Wahrheit über Angola

    Die Wahrheit über Angola

    01.02.1964
    Wird Portugal seine überseeischen Territorien gegen den Trend zur Entkolonialisierung halten können, oder werden auch diese Gebiete über kurz oder lang selbständige Staaten? Was ging und geht in Angola vor? Der Verfasser, ein guter Kenner Afrikas,… mehr

  • Ausschluß Südafrikas und Portugals aus den Vereinten Nationen?

    Ausschluß Südafrikas und Portugals aus den Vereinten Nationen?

    01.06.1964
    Seit Jahren bilden die Rassenprobleme in der Südafrikanischen Union und die portugiesische Kolonialpolitik in Afrika Brennpunkte der Diskussionen im Bereich der Vereinten Nationen. Auf Debatten der Generalversammlung und bei Beratungen des… mehr