Menü

Personalien

Neuernennungen im UN-System: Jan Egeland, Julian Harston, Francesco Bastagli, Geir O. Perdersen, Ibrahim Agboola Gambari, Königin Rania Al-Abdullah, Ian Martin, B. Lynn Pascoe, Sha Zukang, José Antonio Ocampo, Muhammad Shaaban, Chen Jian, Kiyotaka Akasaka, Shashi Tharoor, Christian Stock, Lars Dudeck, Marah Köberle, Jonathan Mack.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Die Rolle von Religion in Konflikten

    27.04.2012
    Heiner Bielefeldt über die Lage in Syrien, das Verhältnis von Religion und Religionsfreiheit zu Konflikten sowie seine Tätigkeit als Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen über Religions- und Weltanschauungsfreiheit. mehr

  • Kinder auf einer Schaukel in Zaqiya, Libyen. Foto: UN Photo/Iason Founteen

    "Man muss Libyen verstehen können"

    22.06.2012
    Hansjörg Strohmeyer, Sonderberater für die Bemühungen der UNSMIL im Sicherheitssektor, über die Rolle der UN-Mission in Libyen, Herausforderungen im Sicherheitssektor und Perspektiven des demokratischen Übergangs. mehr

  • Abdallah Al Dardari sitzt am Tisch und unterhält sich mit dem stellvertretenden DGVN-Vorsitzenden Ekkehard Griep

    UN wichtiger Faktor für weitere Entwicklung in Syrien

    09.07.2013
    Berlin, 8. Juli 2013, Abdallah Al Dardari, derzeitiger Direktor der UNESCWA und ehemaliges syrisches Regierungsmitglied traf am 6. Juni 2013 mit Vertretern der DGVN im Generalsekretariat in Berlin zu einem Gedankenaustausch zusammen. mehr

  • Martin Kobler vor einem Monusco Logo

    Trügerische Ruhe im Ostkongo

    30.08.2013
    Nach einer kurzen Phase der Ruhe kam es kürzlich in der ostkongolesischen Stadt Goma wieder zu Gefechten zwischen den Rebellen der M23-Miliz und den Regierungstruppen. Es wurden mehrere Raketen auf Goma abgeschossen. Medienberichten zufolge töteten… mehr

  • Ein Kind auf einem kahlen Feld im Sonnenuntergang.

    Spirale der Gewalt im Südsudan

    26.04.2014
    Das Leben im Südsudan wird weiterhin von landesweiten Kämpfen bestimmt. Was als Machtkampf in der Hauptstadt begann, hat sich zu einer rassistischen Verfolgungskampagne ausgeweitet. Dies zeigt sich durch Massaker im ganzen Land - selbst in Moscheen… mehr