Menü

»Nationaler Egoismus taugt nicht als Ordnungsprinzip für die Welt des 21. Jahrhunderts« Rede des deutschen Außenministers Sigmar Gabriel bei der 72. Generalversammlung der Vereinten Nationen

Wir scheinen vor einer Phase politischer Stürme und Erdbeben zu stehen. Der Ton der internationalen Konfrontationen scheint von Tag zu Tag und von Rede zu Rede härter, unversöhnlicher und kriegerischer zu werden. Wir als verantwortliche Politikerinnen und Politiker müssen uns dringend die Frage stellen: Wie kann es uns gelingen, eine Trendwende einzuleiten? Eine Trendwende hin zu mehr Frieden, mehr Stabilität, weniger Hunger und Armut, besseren Lebensperspektiven für alle Menschen auf dieser Welt. Wie schaffen wir es, dass das Ziel der Globalisierung endlich Gerechtigkeit für alle und nicht nur Reichtum für wenige darstellt?

Das könnte Sie auch interessieren


  • Für den Frieden rüsten

    VEREINTE NATIONEN Heft 2/2020Für den Frieden rüsten

    28.04.2020

  • 60 Jahre nuklearer Prometheus oder Sisyphos?

    60 Jahre nuklearer Prometheus oder Sisyphos?

    12.08.2017
    Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA) ist nun 60 Jahre alt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1957 soll sie einerseits die friedliche Nutzung der Kernenergie fördern und andererseits verhindern, dass die Atomenergie für militärische Zwecke… mehr

  • Uneingelöste Universalität

    Teststoppvertrag: Konferenz zur Förderung seines InkrafttretensUneingelöste Universalität

    01.04.2002
    Teststoppvertrag: Konferenz zur Förderung seines Inkrafttretens – Weiterhin ablehnende Haltung der USA – Appell Joschka Fischers. mehr

  • Einigung zu Heiligabend

    56. GeneralversammlungEinigung zu Heiligabend

    01.02.2002
    56. Generalversammlung: 2,6-Mrd-Dollar- Haushalt für 2002/03 verabschiedet – Nominaler Anstieg – Haushaltspolitische Gratwanderungen – Deutscher Pflichtbeitrag 109 Mill Dollar jährlich – USA noch immer der größte Schuldner. mehr

  • Auf dem Bild sind Militärfahrzeuge zu sehen, die am Victory Day in Nordkorea durch die Straßen fahren.

    Nordkorea: Kann die Eskalationsspirale beendet werden?

    04.07.2016
    Erneut flammt der Konflikt zwischen Nordkorea und der internationalen Staatengemeinschaft auf. Machthaber Kim Jong-un zeigt sich unnachgiebig und provozierte kürzlich wieder mit Raketentests. Zurück bleibt die Angst vor einem weiteren Ausbau des… mehr