Menü

Mehr wirtschaftliche Beteiligung bei der Umsetzung der SDGs? Ja!

Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit werden oft als Gegensatz dargestellt. Das Gegenteil ist richtig: Unternehmen sind ein unentbehrlicher Teil einer nachhaltigen Gesellschaft und tragen mit innovativen Lösungen dazu bei, dass trotz knapper werdender Ressourcen die Versorgung einer wachsenden Bevölkerungszahl sichergestellt ist. Umso wichtiger war und ist es, dass die Vereinten Nationen bei der Weiterentwicklung der Millenniums-Entwicklungsziele (Millennium Development Goals – MDGs) hin zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) der Wirtschaft eine größere Rolle und Verantwortung einräumen.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Was nottut: Nachhaltige Wirtschaftskooperation als Herkulesaufgabe

    20.11.2020
    Die Tätigkeiten der UN liegen hauptsächlich bei der Friedenspolitik und der Entwicklungszusammenarbeit. Eine große Schwachstelle bleibt die unzureichende Mitgestaltung der „nachhaltigen Wirtschaftskooperation“ hin zu einer großen Transformation.… mehr

  • Lateinamerika und COVID-19 – Eine Krise mit historischen Folgen

    11.12.2020
    Die COVID-19-Pandemie betrifft auch Ende 2020 noch eine Vielzahl an Ländern und Regionen weltweit. Neben den aktuell wieder ansteigenden Infektionszahlen in Europa ist auch der Blick auf Regionen des Globalen Südens und die dortige wirtschaftliche… mehr

  • Entwicklungsziele: ›The Power of Partnership‹

    Entwicklungsziele: ›The Power of Partnership‹

    25.08.2015
    Zu Beginn dieses Jahrtausends legten die Vereinten Nationen ihre Millenniums-Entwicklungsziele für 15 Jahre fest, erstmalig geordnet nach Sachgebieten. Für die nun folgenden 15 Jahre sind ›Sustainable Development Goals‹ (SDGs) formuliert worden; der… mehr

  • Die UN und Wirtschaft

    VEREINTE NATIONEN Heft 6/2016Die UN und Wirtschaft

    20.12.2016

  • Zur Philosophie des Globalen Paktes der UN

    Unternehmensverantwortung und die Kritik der reinen VernunftZur Philosophie des Globalen Paktes der UN

    20.12.2016
    Der Globale Pakt der Vereinten Nationen ist nach wie vor die wichtigste Plattform für Fragen der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Die ›Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung‹ stellt Unternehmensverantwortung vor neue… mehr