Menü

Grenzüberschreitende Flüchtlingsströme Präventive Behandlung im Rahmen der Vereinten Nationen

Die internationale Staatengemeinschaft hat bislang das Phänomen grenzüberschreitender Flüchtlingsströme offenbar als unabänderliche, nahezu schicksalhafte Erscheinung der modernen Staatenwelt hingenommen. Diesen Schluss könnte man aus der Tatsache ziehen, dass sich die internationalen Bemühungen, das Weltflüchtlingsproblem in den Griff zu bekommen, bisher sowohl konzeptionell als auch institutionell darauf konzentriert haben, bereits eingetretene Flüchtlingsströme nachträglich durch humanitär-kurative Aktionen abzubauen. In diesem Bereich haben die mit derartigen Aufgaben betrauten internationalen Organisationen, allen voran der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR), unbestreitbar hervorragende Leistungen vollbracht.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Auf dem Bild sieht man UN-Blauhelme die sich einem UN-Camp nähern

    UN-Blauhelme im Südsudan – Mission failed?

    16.11.2016
    In Sichtweite von UN-Blauhelmen kam es im Juli 2016 zu schweren Gewalttaten gegenüber der Zivilbevölkerung. Eine von den Vereinten Nationen eingesetzte Untersuchungskommission legte nun ein umfassendes Gutachten vor, das den UN-Soldaten schweres… mehr

  • Flüchtlingsinitiative der Bundesrepublik Deutschland vor ihrem Abschluss

    Flüchtlingsinitiative der Bundesrepublik Deutschland vor ihrem Abschluss

    01.06.1986
    Flüchtlingsinitiative der Bundesrepublik Deutschland vor ihrem Abschluss - Beendigung der Arbeit der Expertengruppe - Richtungweisende Beschlüsse (18). mehr

  • Die UN in den Leitlinien zur Krisenprävention

    Die UN in den Leitlinien zur Krisenprävention

    17.10.2017
    Mit den neuen Leitlinien ›Krisen verhindern, Konflikte bewältigen, Frieden fördern‹ schafft sich die deutsche Bundesregierung eine neue ressortübergreifende Arbeitsgrundlage für die Krisenprävention und Friedensförderung. Trotz vieler Bekenntnisse… mehr

  • Flüchtlingsverwaltung oder Flüchtlingspolitik?

    Zur Notwendigkeit einer umfassenden HerangehensweiseFlüchtlingsverwaltung oder Flüchtlingspolitik?

    01.10.1989
    Die alarmierende Entwicklung der Flüchlingszahlen, die veränderte geographische Verteilung der Flüchtlinge sowohl nach Herkunfts- wie nach Aufnahmeländern, die besondere Belastung der Dritten Welt, das Problem der Aufnahmekapazität (aber auch der… mehr

  • Flüchtlingsinitiative der Bundesrepublik Deutschland

    Flüchtlingsinitiative der Bundesrepublik Deutschland

    01.02.1987
    Flüchtlingsinitiative der Bundesrepublik Deutschland: Erfolgreicher Abschluss - Neue Dimension der Behandlung des Weltflüchtlingsproblems - Beitrag zur Konfliktprävention durch die Vereinten Nationen (2). mehr