Menü

Globale Entwicklungspartnerschaft: Zielvorgabe für 2001 Der lange Weg zur UN-Konferenz über Entwicklungsfinanzierung

Nach einer zehnjährigen Vorlaufphase werden die Vereinten Nationen im Jahre 2001 eine internationale Konferenz veranstalten, die sich ausschließlich mit Fragen der Entwicklungsfinanzierung (Financing for Development, FfD) befaßt. Der offizielle Vorbereitungsprozeß hat mit einer ersten, organisatorischen Fragen gewidmeten Zusammenkunft des Vorbereitungsausschusses im Februar und März sowie der ersten inhaltlichen Tagung im Juni 2000 begonnen. Ziel der Konferenz ist es, Wege zur Überwindung des chronischen Ressourcenmangels der Länder des Südens zu finden. Das Spektrum der Themen, die auf der Agenda stehen, reicht von der künftigen Rolle öffentlicher und privater Kapitalflüsse bis zu institutionellen Reformen im Weltfinanzsystem. Die Vereinten Nationen begeben sich damit auf ein Terrain, das in den vergangenen zwei Jahrzehnten hauptsächlich von Weltbank und IMF dominiert wurde.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Berlin: Bauern oder Banken

    Berlin: Bauern oder Banken

    01.08.1988
    Bemerkenswertes ereignete sich auf der Jahresversammlung der Bretton-Woods-Institute letztes Jahr in Washington: Mit kräftigen Strichen skizzierte der im Jahr zuvor ins Amt gelangte neue Präsident der Weltbank, Barber B. Conable, eine Strategie gegen… mehr

  • IFAD

    IFAD

    01.12.1989
    IFAD: Dritte Wiederauffüllung nach langwierigen Verhandlungen beendet - Drastischer Leistungsrückgang wichtiger OPEC-Länder - Freiwillige Beiträge anderer Entwicklungsländer (40). mehr

  • Alles außer Waffen

    UNCTADAlles außer Waffen

    01.08.2001
    UNCTAD: Aktionsprogramm von 1990 zugunsten der LDC nur unzureichend umgesetzt – Neue Akzente in Brüssel – Gute Regierungsführung und Marktzugang – Lieferaufbindung – Schuldenerleichterungen. mehr

  • Nachhaltige Entwicklung durch Globale Strukturpolitik

    Neue Akzente deutscher EntwicklungspolitikNachhaltige Entwicklung durch Globale Strukturpolitik

    01.06.1999
    An der Schwelle zum 21. Jahrhundert erleben wir einen wirtschaftlich und technologisch beschleunigten Globalisierungsprozeß, der die Welt in Atem hält. Die Erweiterung und Verdichtung der weltweiten Beziehungen schafft neue Entwicklungschancen, birgt… mehr

  • Internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit

    Sondertagung der GeneralversammlungInternationale wirtschaftliche Zusammenarbeit

    01.08.1990
    Internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit: Sondertagung der Generalversammlung - Annäherung der Positionen von Nord und Süd - Umweltschutz, Schulden und Menschenrechte - Osteuropa als Konkurrent der Dritten Welt (17). mehr