Menü

Gedanken zur Effektivierung des Sicherheitsrats

Artikel 24 (1) der Charta der Vereinten Nationen überträgt dem Sicherheitsrat ›die Hauptverantwortung für die Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit‹. Dessen ungeachtet nimmt die Zahl größerer und kleiner Konflikte, vor allem in weiten Teilen der Dritten Welt, ständig zu. Demgegenüber hat sich der Sicherheitsrat nur als bedingt handlungsfähig erwiesen. Zunehmend wächst heute das aktuelle Bedrohungsbewusstsein und die Erkenntnis, dass die relative Stabilität des Staatensystems weniger auf Akten guten Willens seitens der Staaten als vielmehr auf der Struktur gegenwärtiger Machtkonstellation beruht. Als stabilisierender Faktor des militärisch bipolar und wirtschaftlich pentarchisch strukturierten, sich politisch multipolar entwickelnden Internationalen Systems hat sich das ›nukleare Patt‹ erwiesen, dessen Fortbestand die Grundbedingung für die Aufrechterhaltung des ›Gleichgewichts des Schreckens‹ zu sein scheint.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Revision der Charta

    Vierte Tagung des SonderausschussesRevision der Charta

    01.06.1979
    Revision der Charta: vierte Tagung des Sonderausschusses - Erklärung über friedliche Beilegung internationaler Streitigkelten vorgeschlagen - Welterhin kein Konsens über Notwendigkeit und Inhalt einer Charta-Revision (33). mehr

  • Stillstand unter der Flagge des Fortschritts

    Die Erklärung von Manila zur friedlichen StreitbeilegungStillstand unter der Flagge des Fortschritts

    01.08.1983
    Zum Abschluss der diesjährigen Tagung des Sonderausschusses für die Charta der Vereinten Nationen und die Stärkung der Rolle der Organisation (im folgenden kurz: Charta-Ausschuss) stellte dessen Vorsitzender, der Ägypter Elaraby, lapidar fest, dass… mehr

  • Kleine Staaten, große Politik?

    VEREINTE NATIONEN Heft 2/2012Kleine Staaten, große Politik?

    07.05.2012

  • Sicherheitsratsreform ›revisited‹

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/2013Sicherheitsratsreform ›revisited‹

    21.10.2013

  • Der Schatten Saddams

    Die Vereinten Nationen auf der Suche nach zielgerichteten SanktionenDer Schatten Saddams

    01.04.2001
    Für den Fall von »Bedrohung oder Bruch des Friedens« sind in der Charta der Vereinten Nationen im Kapitel VII zwei Instrumente ihres für die Wahrung von Weltfrieden und internationaler Sicherheit verantwortlichen Hauptorgans – des Sicherheitsrats –… mehr