Menü

EU, UN und die Post-2015-Entwicklungsagenda – Eine ›immer engere Partnerschaft‹?

Die Rolle der Europäischen Union bei den Vereinten Nationen gestaltet sich oft kompliziert, schwerfällig und undurchsichtig. Daraus ergibt sich eine Reihe von Herausforderungen für die gegenwärtigen Verhandlungen über die Post-2015-Entwicklungsagenda. Doch eine Partnerschaft birgt großes Potenzial – für die Arbeit der Vereinten Nationen und für die europäische Integration.

Das könnte Sie auch interessieren