Menü

Erklärung der Rechte des Kindes

Diese Erklärung der Rechte des Kindes wurde am 20. November 1959 einstimmig von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als Resolution 1386(XIV) angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Verstärkung der Kinderrechte im Jahr des Kindes

    Über die Problematik einer UN-KinderkonventionVerstärkung der Kinderrechte im Jahr des Kindes

    01.06.1979
    Das von den Vereinten Nationen proklamierte ›Internationale Jahr des Kindes‹, das wir 1979 mit einer Fülle von Veranstaltungen begehen, soll nach den Vorstellungen der Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen eine bleibende Spur im Völkervertragsrecht… mehr

  • Dokumente der Vereinten Nationen

    Côte d’Ivoire, Ehemaliges Jugoslawien, Friedenssicherungseinsätze, Guinea-Bissau, Horn von Afrika, Internationale Strafgerichte, Kinder, Liberia, Ostafrikanisches ZwischenseengebietDokumente der Vereinten Nationen

    01.12.2004
    Übersicht über Resolutionen und Erklärungen des Präsidenten des Sicherheitsrats mit einer kurzen Inhaltsangabe und den (etwaigen) Abstimmungsergebnissen von März 2004 bis Juni 2004. mehr

  • Kein Kind zurücklassen

    Kinder: Sondertagung der GeneralversammlungKein Kind zurücklassen

    01.12.2002
    Kinder: Sondertagung der Generalversammlung – Kinderforum – Zielvorgaben – Gewährung von Fürsorge oder Einräumung von Rechten – Druck der USA. mehr

  • Generalversammlung

    66. Tagung 2011/2012Generalversammlung

    19.08.2013
    - Palästina stellt Antrag auf UN-Mitgliedschaft - Individualbeschwerdeverfahren für Kinderrechte und Erklärung zu - Menschenrechtsbildung verabschiedet mehr

  • Das Recht auf Wasser und Wasser und Sanitärversorgung: Eine internationale Anerkennung mit Folgen

    Das Recht auf Wasser und Wasser und Sanitärversorgung: Eine internationale Anerkennung mit Folgen

    20.10.2010
    Am 28. Juli 2010 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Resolution 64/292 zum Recht auf Wasser und Sanitärversorgung verabschiedet. Darin erkennt sie dieses Menschenrecht ausdrücklich an. Außerdem fordert sie die Staaten und… mehr