Menü

Ehemaliges Jugoslawien

Ehemaliges Jugoslawien: Scheitern der Friedenspläne von UN und EU - Einsatz von NATO-Luftstreitkräften - Rolle der Kontaktgruppe - ›Friedenspartner‹ Milosevic - Srebrenica.

Das könnte Sie auch interessieren


  • IGH

    Bosnien-Herzegowina gegen Jugoslawien (Serbien und Montenegro)IGH

    01.08.1993
    IGH: Bosnien-Herzegowina gegen Jugoslawien (Serbien und Montenegro) - Anwendbarkeit der Völkermord-Konvention - Einstweilige Anordnung erlassen, aber nicht befolgt (16). mehr

  • Anhaltende Instabilität

    Ehemaliges JugoslawienAnhaltende Instabilität

    01.06.2001
    Ehemaliges Jugoslawien: Schleppende Verfolgung der Kriegsverbrecher – Altlasten von Dayton – Nachfolger Tudjmans und Milosvevic´s im Amt – OSZE, NATO und EU – UNTAES, UNPREDEP und UNMIK. mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 4/1999

    VEREINTE NATIONEN Heft 4/1999

    01.08.1999

  • Junger Wein in alten Schläuchen

    Vereinte Nationen oder Nordatlantikpakt-Organisation? (II)Junger Wein in alten Schläuchen

    01.08.1999
    »Der Gedanke, daß sich die Vereinten Nationen (UN) und die Organisation des Nordatlantikvertrages (NATO) gegenseitig ausschließen, daß einer dieser Organisationen eine Vorrangstellung gebührt, welche die andere zu praktischer Bedeutungslosigkeit… mehr

  • Die NATO und die Vereinten Nationen nach dem Kosovo-Konflikt

    Eine völkerrechtliche StandortbestimmungDie NATO und die Vereinten Nationen nach dem Kosovo-Konflikt

    01.08.1999
    Während der ersten vier Jahrzehnte ihres Bestehens bewegte sich die Nordatlantikvertrags-Organisation (North Atlantic Treaty Organisation, NATO) völkerrechtlich auf gesichertem Grund. Sie wurde geschaffen als ein Bündnis zur kollektiven… mehr