Menü

Das könnte Sie auch interessieren


  • Zur Philosophie des Globalen Paktes der UN

    Unternehmensverantwortung und die Kritik der reinen VernunftZur Philosophie des Globalen Paktes der UN

    20.12.2016
    Der Globale Pakt der Vereinten Nationen ist nach wie vor die wichtigste Plattform für Fragen der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Die ›Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung‹ stellt Unternehmensverantwortung vor neue… mehr

  • Globale ›Partnerschaften‹ und Politiknetzwerke

    Hoffnungsträger des Multilateralismus oder Einfallstor für ›Big Business‹Globale ›Partnerschaften‹ und Politiknetzwerke

    01.08.2004
    Eine hochrangige Zusammenkunft ganz neuer Art fand am 24. Juni 2004 auf Einladung von Generalsekretär Kofi Annan am Sitz der Vereinten Nationen statt: der ›Global Compact Leaders Summit‹. Über 400 Wirtschaftsführer sowie Vertreter von… mehr

  • Der ›strategische Handel‹ des Generalsekretärs

    Ernüchternde Erfahrungen mit dem Globalen Pakt von DavosDer ›strategische Handel‹ des Generalsekretärs

    01.02.2002
    Erstmals seit 1971 traf sich die Weltelite aus Wirtschaft und Politik zu ihrer jährlichen Zusammenkunft – der Tagung des ›Weltwirtschaftsforums‹ (World Economic Forum, WEF) – nicht in der schweizerischen Gebirgsgemeinde Davos, sondern im ›Waldorf… mehr

  • Die Privatisierung der Weltpolitik

    Die Privatisierung der Weltpolitik

    01.08.2002
    Besprechung des Buches: Brühl, Tanja/ Debiel, Tobias/ Hamm, Brigitte/ Hummel, Hartwig/ Martens, Jens (Hrsg.), Die Privatisierung der Weltpolitik. Entstaatlichung und Kommerzialisierung im Globalisierungsprozess, Bonn: Dietz 2001. mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 5/1999

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/1999

    01.10.1999